Polizeibericht: Wütender Mann schleudert Fleischwurst auf Auto

15.8.2016
Markus
Web

fleisch

Symobolwurst: via

In Neubrandenburg ist es am vergangenen Freitag zu einem Streit zwischen einem 47-jährigen und einem 49-jährigen Mann gekommen, in Folge dessen eine Fleischwurst als Waffe eingesetzt wurde. Wie die Polizei mitteilte, warf der 49-jährige auf dem Höhepunkt der Auseinandersetzung die Wurst gegen den BMW des 47-jährigen, bei dem eine etwa ein Zentimeter breite Beule an der rechten Hintertüre entstand. Die Polizei stellte Strafanzeige wegen Bedrohung und Beleidigung.

Neubrandenburg (ots) – Am 13.08.2016 gegen 19:00 Uhr wurden die Beamten des Polizeihauptrevieres Neubrandenburg zu einem Einsatz in die Neubrandenburger Oststadt gerufen. Die Beamten haben Strafanzeigen wegen Beleidigungen und auch Bedrohungen zwischen einem 47-jährigen und 49-jährigen Mann aufgenommen. In der weiteren Folge warf der 49-jährige Neubrandenburger eine 30cm lange Fleischwurst gegen das Fahrzeug des 47-jährigen Neubrandenburgers. An dem BMW ist dadurch eine 1cm breite Delle an der hinteren rechten Tür entstanden.

Arme Fleischwurst.

via Berliner MoPo

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend