Erst Pizza, dann Beats: Ein Pizzakarton als funktionierender Plattenspieler

17.8.2016
Markus
Web

Screen Shot 2016-08-17 at 17.08.10

Woah! Vergesst einfach mal die Marke und ihr virales Marketing, das dahinter steckt und versetzt euch einfach in die Situation, dass ihr, nachdem ihr eine Pizza verschlungen habt, den Pizzakarton anschließend als Deck verwenden könnt um ein paar freshe Platten zu spielen. Pizza Hut hat eine limitierte Version einer Pizzaschachtel entwickelt, die als Plattenspieler dient. Yes!

Der Karton-Spieler setzt dabei auf die „conductive ink“-Technologie – eine druckbare Farbe, die Elektrizität leiten kann. Die Pizzabox kommt ausgestattet mit Lautstärkeregler, Crossfader und pitch controls. Angetrieben von zweier AA-Batterien, lässt sich die Box mit jedem beliebigen Gerät per Bluetooth verbinden und die ersten Schritte im DJing können gemacht werden. Hatte ich erwähnt, dass es davor Pizza gibt?

via Pigeons and Planes

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend