SWATCH The Eyes: Style nach Lust und Laune (Anzeige)

14.8.2016
Tom
Art & Design, Werbung
Erst vor wenigen Tagen hatten wir euch von der Rückkehr eines Klassikers berichtet, dessen Ankündigung in unserer Redaktion für spontanen Jubel gesorgt hat: POP SWATCH. Die Armbanduhren – genau wie wir Kinder der 80er Jahre – sind nicht nur wegen ihrem Design, sondern auch wegen des praktischen Klicksystems außergewöhnlich: Durch leichten Druck könnt ihr die Ziffernblätter der kunterbunten Uhren entnehmen und an einem anderen Armband der Edition befestigen – ihr habt also viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten zur Auswahl.
Doch wie wir gerade feststellen mussten, kommt dieses durchdachte Feature auf ähnliche Art und Weise noch bei einer weiteren Kollektion der Schweizer Uhrenmanufaktur zur Anwendung; dieses Mal haben wir es jedoch nicht mit den uns bekannten Zeitmessern, sondern mit modischen Sonnenbrillen zu tun: The Eyes!
Bildschirmfoto 2016-08-14 um 13.43.21

Die neue Brillenkollektion von SWATCH besteht aus insgesamt 30 verschiedenen Pieces in farbenfrohen Designs, bei denen die Fronten einfach über das innovative Clip-System ausgetauscht werden können. Lust auf einen neuen Colorway oder ein anderes Muster? Mit einem kleinen Handgriff ist das schnell erledigt. Auch bei der Form eurer Brille habt ihr Entscheidungsfreiheit: Die #TheEyes-Kollektion ist nämlich in 3 verschiedenen Shapes erhältlich: Round, Square und Wing!

Bildschirmfoto 2016-08-14 um 13.44.56

Dadurch ergeben sich für euch insgesamt 201 verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten – geradezu perfekt für experimentierfreudige Zeitgenossen. Da stellt sich einem nur noch die Frage, wie man an eines oder mehrere der modischen Accessoires rankommt…na über den Shop von SWATCH natürlich, hier findet ihr auch eine Übersicht über die ganze Kollektion!

Bildschirmfoto 2016-08-14 um 13.46.00

In Kooperation mit SWATCH

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend