[WIN ] Dewar’s gibt sich die Ehre

19.8.2016
Tom
Art & Design, Gewinnspiel

ER, dessen Gesicht wir aus Respekt vor seinen zahlreichen Verdiensten und seinem hohen Alter an dieser Stelle nicht zeigen; ER, der als Sohn des Gründers den hauseigenen Scotch Whisky zum Meistprämierten dieses Planeten machte; ER, der als Abenteurer auf der Suche nach neuen Absatzmärkten die ganze Welt bereiste und seine Reiseberichte in Buchform veröffentlichte; ER, stand überraschenderweise vor uns: Thomas ‚Tommy‘ Dewar!

Auch wenn er lange als verschollen, ja sogar tot galt, so ist der Mythos seines Namens ungebrochen und hat die Zeit problemlos überdauert. Der Grund dafür ist so einfach wie vollmundig: Bis heute gilt Dewar’s Whisky als ein Inbegriff des Scotchs und hat im Laufe der Jahre nicht nur unzählige Preise abgestaubt, sondern sich vielmehr zu einem der weltbekanntesten Whisky-Brands gemausert.

Dewar's Hotel Eingangsbereich (2)

Und diese Tradition konnten wir vor wenigen Tagen mit eigenen Augen erleben: Das #DewarsHotel, eine temporäre Location im Stile vergangener Zeiten machte einen kleinen Zwischenstopp in Berlin und der Gastgeber, Tommy Dewar höchstpersönlich, ließ es sich nicht nehmen, uns einen Einblick in die vielfältigen Besonderheiten seiner Unterkunft und natürlich auch in die außergewöhnliche Geschichte seiner Familie zu gewähren.

Unsere Führung begann zunächst an einem durchaus ungewöhnlichen Ort: dem Keller! Hier berichtete uns Tommy nicht nur von seinen Reisen und Erlebnissen, er hielt auch eine Kostprobe seines vorzüglichen Whisky’s für eine kleine Verköstigung bereit. Wie ihr euch vorstellen könnt eine überaus leckere Angelegenheit. Für die perfekte Geschmacksentfaltung solltet ihr Whisky übrigens in einem tulpenförmigen Nosing-Glas genießen – durch die spezielle Form bündeln sich hier perfekt die Aromen.

Dewar's Blended Scotch Whisky Blind Tasting

Doch damit nicht genug, im oberen Stockwerk des eindrucksvollen Prachtbaues waren wir kurz darauf selbst an der Reihe im Stile eines Master Blenders unter den fachkundigen Augen eines Experten unseren eigenen Blended Scotch Whisky zu kreieren! Zu diesem Zweck hatten wir die volle Auswahl aus 4 verschiedenen Malts („Cereal“, „Fruity“, „Floral“ & „Smokey“) sowie Grain Whisky, die wir dann nach bestem Wissen (und Gewissen) miteinander vermischt haben. Klare Sache: Manche Besucher waren hier schnell in ihrem Element und ließen sich die einmalige Möglichkeit nicht entgehen!

Dazu wurde eine weitere Köstlichkeit gereicht, die vielen der Besucher bislang unbekannt war: Scotch Eggs, neben dem Whisky eine weitere Leidenschaft von Tommy, der als passionierter Züchter schottischer Rasse-Hühner bekannt war. Wer selbst schon einmal in den Genuss dieser außergewöhnlichen Köstlichkeit kam, der ist wie wir stolzes Mitglied eines erlauchten Kreises: des #Scotcheggclub!

Masterblending_Herstellung Blended Scotch Whisky

Und wer viel ist, der wird auch durstig, doch dieses Mal haben wir die Arbeit den Profis überlassen. In der wunderschönen Bar der Hotels wurde uns ein weiterer Klassiker gereicht, für den sich Tommy als Erfinder höchstpersönlich verantwortlich zeigt: der Highball, ein Drink, der inzwischen weltweit Berühmtheit erlangt hat und besonders mit 12 Jahre altem Dewar’s Whisky zu einem Fest für geneigte Whiskyliebhaber wird.

Was zu Beginn lediglich aus zwei Zutaten (Whisky und Soda) bestand hat sich im Laufe der Zeit vielfacher Wandlung und Variation unterzogen: Bei unserem Tasting wurden mit The Penicillin, Tommy Highball und Bobby Burns drei besonders schmackhafte Kreationen des klassischen Highballs von fachkundiger Hand serviert.

Kyle Jamieson von Devils Advocat, Edinburgh, bei der Arbeit

Und damit endet auch unser kleiner, einmaliger Bericht, denn genauso geheimnisvoll und mysteriös wie die Geschichte der #Dewars ist auch Tommy Dewar persönlich – nach einer kurzen Verabschiedung verschwand er in einem der zahllosen Räume seines Hotels und wurde nicht mehr gesehen.

Doch ganz ehrlich: Glaubt ihr wirklich, er wäre für immer von uns gegangen? Sicher nicht! Falls ihr selber hinter sein einmaliges Geheimnis kommen wollt, bietet sich hier und jetzt die Möglichkeit dazu – wir verlosen nämlich 3 Flaschen seines vorzüglichen Scotchs! Wie genau erfahrt ihr im Facebook-Post:

In Kooperation mit Dewar’s Whisky

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend