[WIN] Zeit für ein Gewinnspiel? Wundrwatch auch!

27.8.2016
Tom
Art & Design, Gewinnspiel

Wir alle haben eigentlich genug von ihr vorrätig, doch trotzdem ist sie regelmäßig knapp bemessen: Die Rede ist von den Minuten, den Stunden, den Tagen die wir mit einer bestimmten Sache verbringen; es geht um eine bestimmte Phase, ein Stadium, ein Abschnitt, den wir genau bemessen können: Es geht um den Faktor Zeit!

Gerade in den letzten Jahren bestimmt die Zeit immer mehr unser Leben. Unsere digitalisierte Gesellschaft erfordert immer schnellere Reaktionszeiten, immer eiligere Entscheidungen, ständige Erreichbarkeit. Unsere modernen Kommunikationsmittel fördert dieses hektische Miteinander natürlich zusätzlich, inzwischen zeigt uns sogar schon unsere Armbanduhr eintrudelnde Mails, Anrufe und SMS an – furchtbar.

Dass es auch anders geht beweist gerade das StartUp Wundr mit ihrer Wundrwatch, einer Armbanduhr, die sich genau entgegengesetzt der ständigen Erreichbarkeit positioniert – und von der wir an dieser Stelle ein Exemplar an euch verlosen werden.

Das Besondere daran ist bestimmt die Optik des schönen Zeitmessers! Das kleine aber feine Detail werdet ihr bei der unten zu sehenden Auswahl an Modellen bestimmt gleich entdeckten: die Wundrwatch verzichtet nämlich auf einen zweiten Zeiger!

wundr

So könnt ihr die aktuelle Uhrzeit in jeweils 5 Minuten-Schritten nachvollziehen, es sollt euch verdeutlichen, dass es in unserer Gesellschaft nicht unbedingt immer auf die genaue Minute oder Sekunde ankommt – eine überaus geniale Idee! Wir hängen ja sowieso ständig am Smartphone und können dort die genaue Zeit ablesen, die Uhr ist vielmehr perfekt, wenn wir es einmal nicht so eilig haben – ein Ruhepol sozusagen!

Interessierte sollten sich also die Gelegenheit nicht entgehen lassen und sich gleich bei Wundrwatch registrieren – so erfahrt ihr den genauen Startzeitpunkt und habt zudem die Chance, eine der ersten 10 Uhren kostenlos abzustauben oder euch einen Early-Bird-Discount von bis zu 45% zu sichern. Klare Sache – so viel Zeit muss sein!

Oder ihr seid bei unserem Gewinnspiel mit dabei: Zusammen mit dem StartUp Wundr verlosen wir ein Exemplar unter unseren Lesern – wie genau erfahrt ihr im Facebook-Post. Viel Glück!

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend