Amazon Alexa in einem singenden Fisch verbaut

07.11.2016
Dennis Jungfleisch
Technik

 

Software Entwickler Brian Krane fand die normale Version von Amazon Alexa wohl zu langweilig und pimpte den Assistenzlautsprecher ein wenig. Er baute das gute Stück in einen singenden Fisch ein. Somit kann der Fisch nicht nur „Don’t Worry, Be Happy“ singen, sondern dir auch diverse Fragen beantworten oder Spotify Playlists abspielen. Und damit ist er vielleicht der coolste Fisch der Welt…der an einer Wand hängt und nicht echt ist.

via

Über den Autor

Dennis Jungfleisch Rap. Caps. Sneaks. Pfeffi. Und Alba Berlin Groupie.

Send this to a friend