Die Macher des Miniatur-Wunderlands haben ihr Amerika eingemauert

31.1.2017
Markus
Web

Foto: Miniatur-Wunderland 

Die Realität holt irgendwann einmal jeden ein – selbst die Bewohner im sonst so ruhigen Miniatur-Idyll. Die Erbauer der Modellbahnanlage in Hamburg Frederik und Gerrit Braun entschlossen sich allerdings ganz bewusst für diesen Schritt und pflanzten quer durch den Modellabschnitt ihres Amerikas jüngst eine Mauer.

Die Botschaft dahinter ist freilich unmissverständlich: #LetTheWorldBeGreatAgain steht in Graffiti-Lettern auf der Mauer geschrieben. Ergänzt wird die Forderung durch einen Appell in Richtung Donald Trump: „Liebe Freunde aus Amerika, bitte mauert Euch nicht ein….“ 

Wollen wir hoffen, dass die Mini-Bewohner des Wunderlands kein Vorbild für das große Amerika darstellen.

via Ronny

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend