Jemand hat den Hollywood-Schriftzug in L.A. in „Hollyweed“ abgeändert

01.1.2017
Markus
Web

2017 ist noch nicht einmal einen Tag alt, da haben wir schon einen ganz heißen Anwärter auf den Titel der „Aktion des Jahres“ gefunden. Wie das Los Angeles Police Department (LAPD) mitteilte, machten sich offenbar sehr kreative Vandalen in der Neujahrsnacht am berühmten Hollywood-Sign in L.A. zu schaffen.

Mit Folien deckten die Künstler gegen 3:00 Uhr (Ortszeit) die beiden Os des Schriftzugs so ab, das er fortan „Hollyweed“ zeigte.

Woke up this morning to shoot sunrise only to see the new #HOLLYWEED sign ?. Btw HAPPY NEW YEAR GUYS ?. #conquer_la #2017

Ein von #STRAPSBYELROOBS (@strapsbyelroobs) gepostetes Foto am

Über das Motiv der „Täter“ konnte derweil nur spekuliert werden. Allerdings dürfte die Umgestaltung auch als Hommage für das heute in Kraft getretene Gesetz der Legalisierung von Cannabis in Kalifornien verstanden werden.

Funfact: In der Neujahrsnacht im Jahre 1976 hatte schon mal jemand das Zeichen derart abgeändert.

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend