Tinder war gestern – Mit Hater findet ihr den perfekten Partner auf der Grundlage von Dingen, die ihr beide hasst

06.2.2017
Dennis Jungfleisch
Web

Das ist aber mal sowas von die App des Tages. Da hat man dann auch direkt nen super Gesprächseinstieg und kann sich gemeinsam über Dinge aufregen. Und „gemeinsam über Dinge aufregen“ verbindet halt wirklich. Ich werde die Hater App auf jeden Fall ausprobieren!

The most fun part of Hater is definitely swiping through the offerings of items you either hate or like. The seemingly endless list include things like “biting ice cream” or “Facebook stalking.” There’s a fair amount of political items, like “Vladimir Putin” and “Build the Wall,” but they’re sprinkled amidst lighthearted things like “The Bachelor,” “Twitter” and “Staying Up Late.” There are also a handful of sexual things featured, like “69,” “The Missionary Position,” and “Butt Selfies.”

Über den Autor

Dennis Jungfleisch Rap. Caps. Sneaks. Pfeffi. Und Alba Berlin Groupie.

Send this to a friend