[WIN] Das zeitlose und elegante Design des Nordens: Broste Copenhagen

03.2.2017
Tom
Art & Design, Food and Drinks, Gewinnspiel

Die leichte Affinität zu außergewöhnlichem Design kann man unserem Blog wohl kaum absprechen – und gerade Produkte aus skandinavischen Ländern haben es uns besonders angetan. Kein Wunder, wohl kaum eine Region auf unserem Planeten produziert so viel stylisches Mobiliar, so viel in Form und Funktionalität durchdachte Alltagsprodukte wie unsere Freunde aus Dänemark, Schweden und Co.

Dabei können viele der Manufakturen auf eine lange Geschichte zurückblicken. Broste Copenhagen zum Beispiel, um die es hier und heute gehen wird, designt und produziert schon seit 1955 zeitloses und stilvolles Geschirr, Keramiken und Accessoires der Inneneinrichtung – und lässt sich dabei sowohl durch die nordische Lebenswelt, als auch durch Reisen rund um dem Planeten und die dabei entstandenen Eindrücke inspirieren.

Neben einem sehr hohen Qualitätsdenken legt Broste dabei auch großen Wert auf nachhaltige und faire Produktionsmethoden, sowohl in den Bereichen Umweltschutz als auch Menschen- & Arbeitsrecht – ne feine Sache. Und ‚fein‘ ist auch das passende Stichwort, denn Designinteressierten wird schnell aufgefallen sein, wie filigran und elegant die einzelnen Produkte gefertigt wurden.

Das 16-teilige und in mehreren Farben erhältliche Besteckset ‚Hune‘ ist da wohl ein gutes Beispiel, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Hergestellt sind die schmucken Teile natürlich aus rostfreiem Stahl. Eine Legierung aus speziellem Chrom-Stahl hält die Messer dabei superlange scharf – man möchte ja auch lange seine Freude an den funktionalen Designobjekten haben.

Und einer unserer Leser wird sich davon schon bald überzeugen können: Zusammen mit Broste Copenhagen werden wir eines der tollen, aus 16 Teilen bestehenden Sets in mattiertem Schwarz an euch verlosen – was dafür zu tun ist, erfahrt ihr wie immer im Facebook-Post. Viel Glück!

In Kooperation mit Broste Copenhagen

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend