[WIN] Roe & Co: Gelebte Tradition mit Geschmack

08.3.2017
Tom
Art & Design, Food and Drinks, Gewinnspiel

Mit seinen knapp 550.000 Einwohnern mag Dublin zwar die größte Stadt des am Rande Europas gelegenen Inselstaates Irland sein, sie deshalb allerdings als Metropole zu bezeichnen, wäre fast schon des Guten zu viel. Gerade dieser Faktor macht allerdings den Reiz der Stadt aus: Wohl kaum eine andere Hauptstadt dürfte durch seine kurzen Wege und vielen innerstädtischen Grünflächen so leicht erkundbar sein wie das kulturelle, wirtschaftliche und genussorientierte Zentrum Irlands.

Und weil der Begriff ‚Genuss‘ in Zusammenhang mit Dublin jetzt schon gefallen ist, wollen wir diese Verbindung auch gleich erklären: Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt befindet sich nämlich das ehemalige westliche Stadttor St. James Gate, dessen Umgebung (inzwischen natürlich längst urbanisiert) als eines der weltweiten! Epizentren des Genusses gilt. Zum einen liegt dies natürlich an der bekannten Guiness-Brauerei, die hier ihren alles andere als kleinen Hauptsitz hat. Zum anderen war die Gegend allerdings bereits vor über 100 Jahren für ihre enorme Dichte an Whiskey-Destillerien bekannt.

Doch klar, mancher Weg kann durchaus steinig sein; und so verschwanden im Laufe der Jahre viele kleine Irish Whiskey-Produktionsstätten in der Versenkung, sei es durch Fusionen oder auch einfach durch Unwirtschaftlichkeit. Umso cooler, dass ein traditioneller Brand gerade den anderen Weg einschlägt und nach längerer Abstinenz wieder auf die Bühne des Whiskeys zurückkehrt: Roe & Co, Premium Blendet Irish Whiskey!

Klar, dass dieses Premium-Produkt eigentlich nur in einer Gegend produziert werden kann – und diese heißt natürlich St. James Gate! Direkt hinter der Mauer der Guiness-Brauerei wird bis 2019 das Leben in das alte, auf Grund von Konkurrenzdruck 1926 von Roe & Co geschlossene Kesselhaus zurückkehren. Passender könnte die Kulisse also kaum sein! Bei unserem Besuch zeigte sich das schmucke Objekt sowohl von Außen als auch Innen von seiner besten Seite – gelebte Tradition, gepaart mit Fortschrittsdenken sozusagen.

Doch fast noch wichtiger als der Produktionsort ist natürlich das Produkt selbst: Deren erste Marge ist nämlich – auch wenn es noch 2 Jahre bis zur Eröffnung der Destille dauern wird – bereits erhältlich. Klar, schliesslich will man als Gast natürlich auch probieren, wenn man schon vor Ort ist. Und genau das habe ich dann auch getan: Roe & Co überrascht einen zunächst mal durch seinen milden Geschmack, wodurch er auch perfekt als Zutat für Whiskey-Cocktails geeignet ist. Dies liegt natürlich zum größten Teil am Reifeprozess, bei dem Bourbon-Fässer zum Einsatz kommen – lecker und bemerkenswert zugleich: Mit 45% ist die Spirituose nämlich alles andere als ein Leichtgewicht.

Trotz seines hohen Prozentgehaltes geht das güldene Nass runter wie die sprichwörtliche Butter – und davon konnten wir uns gleich überzeugen: Zur Verköstigung wurden wir nämlich in einen ehemaligen Groceries Store namens Delahunt geladen, dessen Inneneinrichtung noch teilweise an seine Vergangenheit erinnert und der eine ähnlich lange und traditionsreiche Geschichte vorzuweisen hat, wie eben Roe & Co auch.

Doch nicht nur mit leckerem, traditionell irischem Essen wusste dieser Laden zu Punkten, er verbarg vielmehr ein weiteres Geheimnis in seinem Inneren, das es zu entdecken galt – und dieses befand sich am Ende einer unscheinbaren Treppe im Eingangsbereich: Im ersten Stock des Gebäudes befindet sich nämlich ein sogenanntes Speakeasy, also eine Bar, die von Außen nicht als solche erkennbar ist und die somit nur Eingeweihte kennen dürften – ziemlich cool! Hier gab es dann auch den leckeren Roe & Co in verschiedenen Drinks zu probieren.

Da merkt man natürlich schnell den Reiz, den dieser Irish Whiskey ausmacht: Sowohl pur als auch mit Eis oder als Zutat in Drinks kann er zum Einsatz kommen – und trotzdem erkennt man immer den unvergleichlichen Geschmack. Dementsprechend schnell wurde die Verköstigung für die Teilnehmer zum Freudenfest (über das wir den Mantel des Schweigens hüllen werden).

Und Freude ist jetzt auch das Stickwort, denn einer von unseren Lesern wird sich bald schon freuen können: Zusammen mit Roe & Co verlosen wir nämlich eine Flasche des wunderbaren Premium Blended Irish Whiskeys an euch! Was zu tun ist, erfahrt ihr wie immer im Facebook-Post. Lasst es euch schmecken!

In Kooperation mit Roe & Co | Foto ©: Andres Poveda

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend