Der neueste Modetrend der SPD: Die Wahlschlappe

15.5.2017
Markus
Web

New York, Paris, Düsseldorf. Nachdem die SPD mit ihrem (and I mean, oh my god!) formlosen 98’s-Style und ihrem ungeradlinigen Schnitt in der jüngeren Vergangenheit bereits schon nicht auf den Laufstegen der „Saarland Fashion Week“ und der „Mode à Schleswig-Holstein“ überzeugen konnte, scheinen die einstigen Trendsetter mit ihrem Star-Designer Martin Schulz in Nordrhein-Westfalen jüngst endlich wieder zu ihrer credibility gefunden zu haben. Steht ihnen.

 

 

 

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend