Bedroom-DJ Alan Walker: Dokumentation „Unmasked“ ist online

06.6.2017
Torge
Music, Video

Foto: Sony Music

Was war dein Traum, als du noch in deinem Kinderzimmer lagst? Feuerwehrmann, Prinzession, Superheld? Alan Walker’s Traum sollte sich erfüllt haben. Er wurde Superheld. Super-Streaming-Held! Sein Song „Faded“ und dessen Hören auf der ganzen Welt sorgten 2016 dafür, dass Alan sich heute schon einer der meistgestreamten Acts der Welt nennen darf. Mit nichtmal 20 Jahren.

Dazu kommt der Ruhm, einer der gefragtesten Remixer im Musikbusiness zu sein. Bereits Coldplay, Sia und Charli XCX haben ihn an ihre Stems rangelassen, um die Songs nochmal neuzuinterpretieren.

Und was gehört zu einem ordentlichen Superhelden, neben der Power, die ihn befähigt, zu fliegen, unsichtbar zu sein oder auf die Größe einer Ameise zu schrumpfen? Ein amtlicher Anzug. Eine Maske. Sexy Spandex-Hosen und ein Umhang – kurz: ein Outfit!

Bei Alan Walker, dem bescheidenen jungen Mann aus Bergen, sind das ein schwarzer Hoodie und die Trademark-hafte Maske, die den Großteil seines Gesichts verdeckt.

Zumindest den Mundschutz legte er jetzt ab. In der Doku „Unmasked“. In der erzählt Alan ganz bescheiden von den Anfängen. Und seinen Überlegungen hinter seiner Maskerade. Für ihn ist sie ein Projektionsfläche, nicht der Versuch, seine Identität geheim zu halten. Darum geht es ihm nicht. Vielmehr wollte er sein Symbol dafür kreieren, dass alle Menschen gleich und ebenbürtig sind. Für ihn könnte jeder hinter der Maske stecken, und jeder kann Großes und Beeindruckendes erreichen. Wie Alan. Wie ihr gleich sehen werdet:

Große Worte von einem Teenager, aber das Standing muss man ihm lassen, hat er sich seine Position doch hart erarbeitet: Seine Single „Faded“ wurde zum weltweiten Phänomen, erreichte in 23 Ländern Platz eins der iTunes-Charts, verkaufte sich weltweit fast zehn Millionen mal und wurde 1,6 Milliarden (!!!) mal gestreamt. In über 29 Ländern wurde der Song mit Gold oder Platin ausgezeichnet. Das Video verzeichnet bis dato mehr als eine Milliarde YouTube-Views und liegt in der Liste der YouTube-Videos mit den meisten Likes auf Platz neun. Darüber hinaus ist „Faded“ der zehnt meistgetreamte Song in der Spotify-Geschichte. In Deutschland erreichte die Single Platz eins der Offiziellen Deutschen Singlecharts und wurde mit Doppel-Platin ausgezeichnet.

Grob gesagt hat Alan mit diesem einen Song alles geschafft, was man sich nur wünschen und erreichen kann. Das Wichtigste aber ist, dass dieser Track seine Karriere gekickstartet hat. Aber hier wird sich nicht auf dem Erfolg ausgeruht, er macht einfach weiter und legt mit seiner neuen Single „Tired“ feat. Gavin James wieder los. Schon jetzt scheint er wieder auf dem Weg zu sein, neue Rekorde zu brechen!

ALAN WALKER AUF FACEBOOK | TIRED STREAMEN

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend