Ein Festival für Freiheit und Gerechtigkeit: Das Global Citizen Festival in Hamburg

23.6.2017
Tom
Stage, Web, Werbung

Die Initiative Global Citizen ist seit über 6 Jahren aktiv und kann bemerkenswerte Erfolge nachweisen: Dank ihrer Unterstützer und deren Engagement in Form von über 10 Millionen Tweets, E-Mails, Unterschriften und Anrufe im Rahmen verschiedener Kampagnen und Aktionen zu Themen aus der Nachhaltigen Entwicklung, konnten bislang finanzielle Zusagen in Höhe von 30 Milliarden US-Dollar gesichert werden – eine enorme Summe. Allerdings auch eine, die bei weitem noch nicht ausreicht, um extreme Armut bis 2030 weltweit zu beenden.

Denn genau darum geht es bei Global Citizen: dass Länder weltweit an der Erfüllung der 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele arbeiten und dadurch extreme Armut beendet wird. Klar, dass da  internationale Politiker eine gewichtige Rolle spielen –  sie sind es schließlich,  die entsprechende Mittel bereitstellen müssen und die man daher immer wieder daran erinnern sollte, ihr Versprechen zur Bekämpfung von Leid & Armut einzuhalten.

Die enormen Teilnehmerzahlen zeigen uns, wie rund um unseren Planeten viele derselben Meinung sind; und der G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg ist die perfekte Zeit, die Politik an genau dieses Versprechen zu erinnern – und zwar passend genau einen Tag vor dem G20-Treffen und mit äußerst prominenter Unterstützung: beim Global Citizen Festival am 6. Juli in Hamburg!

Ein besserer Zeitpunkt dürfte wohl kaum möglich sein – und mit dem aus Weltstars bestehenden LineUp, ist Aufmerksamkeit garantiert! Besonders Cool ist die Ticketvergabe: Bis auf wenige VIP-Tickets gibt’s es  Eintrittskarten zum Festival nicht zu kaufen, sondern nur zu gewinnen – durch Unterstützung ebendieser Aktionen, die das Leben aller Menschen weltweit verbessern wollen!

Ihr könnt euch zum Beispiel für einen universellen Zugang zur Gesundheitsversorgung einsetzen, der weltweiten Unterstützung von Flüchtlingen mit eurer Stimme Aufmerksamkeit verschaffen und für die Stärkung von Frauenrechten weltweit eintreten.

Global Citizen macht euch dabei die Teilnahme äußerst einfach: Alle Infos wie ihr mit eurer Stimme helfen könnt, findet ihr gleich auf der Seite des Global Citizen Festivals. Bis zum 26. Juni habt ihr dabei die Möglichkeit, als Dank für eure Unterstützung die begehrten Tickets zu bekommen. Doch auch danach ist eure Stimme wichtig und ihr könnt weiterhin die Initiative unterstützen. Das Global Citizen Festival: Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für Alle. Ne tolle Sache!

In Kooperation mit Global Citizen 

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend