Europa Park Coastiality: Wir testen virtuelle Welten in realen Achterbahnen! + Gewinnspiel!

01.6.2017
Tom
Art & Design, Gewinnspiel, Technik

Die Gebirgsblume Enzian und das aus der griechischen Mythologie bekannte geflügelte Pferd Pegasus haben auf den ersten Blick wenig Gemeinsamkeiten, dennoch gibt es mehrere Besonderheiten, die beide vereint: Bei beiden handelt es sich neben ihrer ursprünglichen Bedeutung ebenfalls um die Namen bekannter Achterbahnen des Europa Parks in Rust, die der Autor dieser Zeilen (das dürfte dann wohl ich sein), der nicht weit entfernt des Parks aufgewachsen ist, bestimmt an die hundert Mal gefahren ist.

Beide sind zudem seit einiger Zeit auch auf eine ganz andere Art und Weise erlebbar – und hier wird die Sache interessant: Sowohl der Alpenexpress Enzian als auch die Pegasus-Achterbahn kann man inzwischen auch mit VR-Brille fahren! Bedeutet: Ihr sitzt im Fahrgeschäft und während dieses seine Runde dreht, erlebt ihr eigens geschaffene, teilweise surreale Welten und heizt mit Vollspeed durch diese hindurch. Sagenhaft!

Coastiality nennt sich das wirklich abgefahrene (kleiner Wortwitz) Fahrerlebnis durch Virtual Reality-Umgebungen – und um es vorweg zu nehmen: Die Fahrt mit VR-Brille bringt euch ein Achterbahn-Feeling, das wohl einzigartig sein dürfte! Dafür sorgen natürlich zum einen die wirklich liebevoll gestalteten Welten (die sogar von der parkeigenen Agentur Mack Media produziert wurden), durch die man fährt. Zum anderen wird dieses Erlebnis durch den Sound, der aus den speziell angefertigten Wagen kommt und sogar weitere Sinnesreizungen wie kurzes Spritzwasser oder Düfte erhöht – alles, während man in der eigentlich bekannten Achterbahn sitzt.

Besonders spannend wird die Angelegenheit natürlich dann, wenn man zunächst ohne, später dann mit VR-Brille eine Runde dreht: Beide Fahrten sind wirklich nicht vergleichbar; besonders das Gefühl der Geschwindigkeit bekommt in Verbindung mit der abgedrehten Raserei durch die Fantasiewelten nochmals einen ordentlichen Schub. Von diesen surrealen Szenarien gibt es deren drei! Ohne zu viel zu verraten: In Pegasus-Coastiality durchfährt man eine Winterlandschaft und macht Bekanntschaft mit einer Hexe, im Alpenexpress Enzian-Coastiality wiederum hat man vor der Fahr die Wahl aus einer Fahrt durch eine Mine oder – mein absoluter Favorit – einer ziemlich flotten Flugshow, bei der man natürlich selbst am Steuer eines Fliegers sitzt.

Hier zeigt sich natürlich auch eine der Stärken des Ganzen: Beide Achterbahnen können auch problemlos von jüngerem Publikum befahren werden, die natürlich besonders ihre Freude haben dürften. Aber auch wir Erwachsenen sollten uns dieses perfekt auf die Fahrt synchronisierte Erlebnis nicht entgehen lassen – ich bin da der beste Beweis, denn auch mich hat die Sache ziemlich geflasht! Coastiality ist also als ein neues Fahrerlebnis für Jung & Alt gedacht, die Virtual Reality mal in einer ganz abgefahrenen Umgebung erleben wollen. Klasse!

Übrigens: Wer das Ganze auch mal bei sich im heimischen Wohnzimmer erleben möchte, der braucht dafür nur eine eigene VR-Brille oder einen Cardboard Viewer und die Coastiality-App: Schon kann es losgehen mit dem Abenteuer! Die kostenfreie App ist dabei nicht nur uns ins Auge gesprungen, ganz im Gegenteil hat sie schon Preise abgeräumt: Sowohl die App als auch die VR-Rides an sich sind stolze Preisträger  „Beste Innovation“ des deutschen Computerspielpreises 2017. Völlig verdient, wie wir meinen!

Und wir erhalten damit nicht nur einen tollen Vorgeschmack, was mit diesem VR-Konzept alles möglich ist, wir wissen auch, dass Mack Media schon an neuen Projekten werkelt. Und – dafür kennen wir den Europa Park – auch in Sachen neuer Fahrgeschäfte und Shows wird es schon bald Neues geben: Schon in wenigen Tagen öffnet zum Beispiel das „Voletarium“, das größte Flying Theater Europas, seine Pforten! Das war unser Erlebnisbericht – jetzt kommt was Schönes für euch!

Wir suchen 2×2 Tester für die ziemlich krassen VR-Coaster des Europa Parks!

Kurze Frage an euch: Wollt ihr selbst den Europa Park besuchen und neben den tollen Coastiality-Achterbahnen über 100 weitere Shows und Attraktionen genießen? Dann kommt doch vorbei – unser Gewinnspiel macht’s möglich: Zusammen mit dem Europa Park verlosen wir via Testimotion 2×2 Eintrittskarten an euch! Unsere Tester können dann in aller Ruhe die neuen VR-Coaster ausprobieren – und natürlich auch alle anderen Fahrgeschäfte besuchen! Viel Glück und viel Spaß!

In Kooperation mit dem Europa Park

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend