„Liegenpresse“ – Mit der BILD-Bettwäsche im Schmuddel-Boulevard kuscheln

24.6.2017
Markus
Web

Egal ob „gierige Pleite-Griechen“, „Asylanten-Sexmob“ oder einfach mal ’n Paar Titten. Die Titelseiten der Bild-Zeitung haben in der Vergangenheit mehrfach bewiesen, dass im Hause Axel Springer ausschließlich 1A-Journalismus produziert wird.

Dafür, dass sich wahre Fans künftig sogar zwischen die Boulevard-Seiten kuscheln können, sorgt die Supermarktkette Real, die in ihrem aktuellen Prospekt dafür das passende Merchandise anbietet.

Für all jene, die sich von der Bild in ihre Träume wiegen lassen möchten, oder für angehende Redakteure, die bei ihrem Vorstellungsgespräch bei Axel Springer auch sagen können, sie hätten schon als Kind immer in Bild-Bettwäsche geschlafen.

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend