Platzhirsch goes Southside

30.6.2017
Benjamin Diedering
Werbung

Wir verdrängen wahrscheinlich alle noch eine kleine Träne, wenn wir uns an die Wetterlage von letztem Jahr zurück erinnern. Aber umso mehr sollten wir dieses Jahr belohnt werden! Begrüßt von der Sonne und geküsst von einem leichten Sonnenbrand ging es in das Wochenende. An dieser Stelle sollten die Hurricane Besucher vielleicht etwas schneller nach Unten scrollen.

 

Mittlerweile kaum weg zu denken, ist natürlich der Jägermeister #Platzhirsch. Als fester Bestandteil jeder guten Festivalskyline kommt man einfach nicht an ihm vorbei. Auf dem Southside direkt vor der Green Stage platziert, bieten seine 3 Ebenen nicht nur immer eine Bar, sondern auch die beste Aussicht auf eine der Hauptbühnen. Und wer den Hirschen schon mal besucht hat, der weiß was passiert, wenn es auf der Green Stage gerade mal etwas stiller ist.

Im obersten Stockwerk des Platzhirschen gaben sich unter anderem Bartek und Alex’s Mofa Gang die Klinke in die Hand. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, warum die Bilder an dieser Stelle auch gerne mal etwas verwackeln. Ach ganz vergessen! Lag vielleicht auch an der kompletten Band samt Instrumenten. Die passt natürlich auch mit rein. Shout out an Milliarden!

Fazit: Wäre dieses grandiose Wochenende eine GIF, dann würde sie so aussehen.

Glücklicherweise ist der #Platzhirsch ein Rudeltier! Wer das Spektakel nämlich selber erleben will, erwischt ihn vielleicht auf einem anderen Festival diesen Sommer:

Airbeat One (13.-16.07.)

Deichbrand (20.-23.07.)

Wacken (3.-5.08.)
SonneMondSterne (11.08. – 13.08.)
Highfield (18. – 20.08.)

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Jägermeister und das gesamte Platzhirsch Team.

In Kooperation mit Jägermeister.

Über den Autor

Benjamin Diedering Benjamin ist Fotograf und Filmemacher aus Leipzig. Ständig auf Reisen und immer für einen Gin-Tonic zu haben. #travelwithbdx Benjamin auf Instagram.

Send this to a friend