„Super Nintendo World“ – Mario bekommt seinen eigenen Vergnügungspark

11.6.2017
Markus
Web

Das Universum den kleinen roten Klempners ist mittlerweile so riesig, da war es nur eine Frage der Zeit, bis Besucher nun endlich auch in der Realität das Pilzkönigreich besuchen können. In Japan wurde dafür kürzlich der erste Grundstein gelegt.

Wie MobileGeeks berichtet, soll im Osaka-Ableger der Universal Studios dafür ein entsprechender Themenpark entstehen.

Neben zahlreichen Läden, Attraktionen und Restaurants im Super Mario-Stil, soll sogar eine Mario-Kart-Strecke geplant sein, auf der Besucher gegeneinander antreten können.

Mit einem Investitionsvolumen von knapp 300 Millionen US-Dollar sollen neben dem Freizeitpark in Japan auch zwei weitere Ableger in den amerikanischen Universal Studios in Florida und Kalifornien geplant sein. Die Eröffnung für die „Super Nintendo World“ in Japan ist für das Jahr 2020 geplant. Einen offiziellen Termin für die Parks in den USA ist bislang nicht bekannt.

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend