[WIN] Computerhilfe Plus kämpft gegen Cyber-Mobbing und seine Folgen!

06.6.2017
Tom
Gewinnspiel, Web

Vor circa einem Jahr haben wir euch von der Telekom Computerhilfe berichtet: Der Service steht unerfahrenen und weniger Internet-affinen Menschen mit Rat und Tat zu Seite, löst anfallende Probleme und – was fast einzigartig sein dürfte – hält eure Systemsicherheit auch aus der Ferne immer auf dem neuesten Stand. Davon profitieren natürlich besonders ältere Zeitgenossen, die den Tücken des WorldWideWebs nicht immer gewachsen sind.

Heute geht es jedoch um ein anderes Altersspektrum und um ein Thema, das in der heutigen digitalisierten Gesellschaft ein großes Problem darstellt: Mobbing, genauer gesagt Cyber-Mobbing! Natürlich sind hier eher jüngere Internetnutzer betroffen: 72% dieser Vorfälle spielen sich in sozialen Netzwerken ab und eine hohe Dunkelziffer bleibt von den Eltern unentdeckt, sei es aus Unwissenheit über die schiere Größe und Möglichkeiten solcher Plattformen oder die Scham der Kinder, ihnen davon zu berichten.

Der Computerhilfe ist diese Problematik bekannt – und sie bietet vielfache Wege, mit diesen Situationen umzugehen: Mit Computerhilfe Plus richtet sich ein spezielles Angebot an genau solche Fälle, sei es auf präventiver Basis oder – was wir nicht wünschen wollen – akut. Unter der Servicenummer 0800 330 1473 wird professionelle Hilfe angeboten; Experten auf diesem Gebiet unterstützen Betroffene sowohl bei der Bewältigung der Situation als auch der Löschung rufschädigender Inhalte!

Wie notwendig solche Angebote sind, zeigt uns eine aktuelle Umfrage von TNS Emnid unter Eltern von Kindern zwischen dem 10. und 20. Lebensjahr: 25% aller Befragten haben Mobbing schon im engeren Umfeld mitbekommen, in 7% der Fälle war es sogar das eigene Kind, welches Opfer einer solchen Attacke wurde – keine schöne Angelegenheit, wie sich alle Eltern vorstellen können!

Das Problem: Viele Geschädigte und auch Eltern wissen in diesen Situationen überhaupt nicht, wie sie richtig reagieren sollen – wie auch, sowas kann schließlich superschnell zum Selbstläufer werden! Und genau da kommt die Computerhilfe Plus ins Spiel, mit der ihr eben nicht nur Vorsorgen, sondern im Ernstfall auch schnellstmöglich handeln könnt! Zudem bietet euch der Service auch jede Menge Tipps und Tricks, wie ihr Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem WorldWideWeb beibringen könnt – Klasse!

Darüber hinaus hilft Computerhilfe Plus auch im Ernstfall bei der Sicherung eurer Daten – es ist ein Rundum-Paket, welches ihr unabhängig von eurem Internetanbieter zum Monatspreis von 4,95€ buchen könnt – wer Online bucht, zahlt sogar einen Euro weniger, also 3,95€. Coole Sache: Am selben Ort lebende Ehe- oder Lebenspartner und jedes Kind bis 23 Jahre sind so automatisch auch mitversichert! Doch selbst wenn der Ernstfall nie eintreten sollte, ist es doch besser zu wissen, dass man sein Kind vor den Gefahren des Internets geschützt hat, oder?

Deshalb war es uns als Blog auch wichtig, euch diese Thematik zu vermitteln – und als kleines Dankeschön für eure Aufmerksamkeit haben wir noch was für euch: Zusammen mit Computerhilfe Plus verlosen wir ein silbernes Apple iPad mini 2! Was zu tun ist, um zu gewinnen, erfahrt ihr wie immer im Facebook-Post. Viel Glück!

In Kooperation mit der Telekom

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend