Archive for Juli, 2017

Wenn die Küste auf Kopf steht: So war’s beim Deichbrand Festival 2017! [ANZEIGE]

29.7.2017
Torge
Music, Werbung

Wenn das Deichbrand Festival vor der Tür steht, fahren alle um mich herum nach Cuxhaven. Eine Endstation. Meine Heimat. Nur wenige Autominuten von dem Platz entfernt wo an jenem Wochenende Acts wie Billy Talent, Cro, Kraftklub, Marteria oder Biffy Clyro sich das Klinkenkabel in die Hand geben, bin ich groß geworden. Ein tolles Gefühl also jedes Jahr wiederzukommen und zu bestaunen, wie riesig dieses Festival mittlerweile geworden ist.

Auch wenn der Austragungsort innerhalb Cuxhavens schon ein paar mal wechseln musste und man den Deich nicht mehr unmittelbar im Blickfeld hat, spürt man im Gegensatz zu anderen großen Musikevents diese Nähe zum Norden. Auch dieses Wochenende hat es zeitweise geregnet und gestürmt und auch das hat seine Spuren auf dem Gelände hinterlassen. Doch von Matsch keine Spur. Auf dem Deichbrand heißt das Watt.

Hier weiterlesen!

Apple stellt iPod-Produktion ein

29.7.2017
Marcel
Web

Er war ein echtes Statussymbol vor der Generation Smartphone. Gefühlt jeder aus meinem Freudeskreis besaß ihn, den guten, alten iPod. Nach den stark sinkenden Absatzzahlen des iPods hat Apple nun das Ende des iPod Shuffle und nano verkündet. Hier weiterlesen!

Eine Bellkartoffel

29.7.2017
Markus
Web

via 

Ein letztes „Fick dich“ – Ein Schwabe rechnet mit der Großstadt ab

29.7.2017
Markus
Web

Bild: alb-tourismus / Collage: Drlima 

Im Hipster-Kosmos verhält es sich in etwa so, wie in der Evolution auch. In Berlin lacht man über München, in München über Stuttgart, in Stuttgart über Heilbronn und dort über Menschen, die von der Schwäbischen Alb kommen – Survival of the hippest, wenn man so will.

Doch in eben jener verschlafenen Region keimt jetzt Widerstand auf. Ich finde: Lieber eine ehrliche Rote Wurst, als ein 12 Euro Matcha Latte. Gentrifizier dich selbst, Arschloch.

Hier weiterlesen!

Gin einer Eigenmarke von Aldi gehört zu den besten der Welt

29.7.2017
Dennis Jungfleisch
Food and Drinks

Aldi / Oliver Cromwell London Dry Gin

Der Gin der Eigenmarke von Aldi wurde bei der renommierten International Wine and Spirits Competition mit Gold ausgezeichnet. Diverse x-fach so teure Gins haben diese Auszeichnung nicht erhalten. Der einzige Haken: Der Oliver Cromwell London Dry Gin ist bisher nur bei Aldi in Großbritannien erhältlich.

via welt

Send this to a friend