[WIN] Meine Outfits Of The Day von REVIEW

05.7.2017
Willy
Art & Design, Fashion, Gewinnspiel

Über die wirklich entspannte Zusammenarbeit mit REVIEW hatte ich euch vor einigen Monaten bereits berichtet. Ich finde es halt bockstark, dass ich 2 meiner allerliebsten Leidenschaften – die Fotografie und Streetwear – miteinander verbinden und dabei völlig zwanglos vorgehen kann: Ich darf selbst entscheiden, welche Assets ich trage und auch den passenden Ort des Fotoshoots wird mir überlassen, was natürlich besonders praktisch ist, da ich viel unterwegs bin.

Dementsprechend habe ich vor wenigen Tagen das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden und mich während eines Berlinbesuches (Kenner des Blogs dürften wissen, dass ich schon länger in Leipzig wohne) meine alte Heimat Kreuzberg zum Schauplatz der neuesten Aufnahmen gemacht. REVIEW hatte mich nämlich gefragt, ob ich nicht mal einige meiner #OOTDs, der Outfits Of The Day, vorstellen möchte. Hier sind sie:

Ich glaube, ich unterscheide mich nicht von anderen, wenn ich sage: Ein Alltagsoutfit muss für mich vor allem eines sein: bequem! Wer viel auf Achse ist so wie ich, merkt schnell die Vorteile, wenn man leger unterwegs ist: Nichts stört mehr als unbequeme, ja vielleicht sogar einengende Kleidung.

Vielleicht kommt daher auch meine Leidenschaft für Streetwear: Willy Iffland (das bin dann wohl ich) mag’s eben eher locker und lässig.

Und nach ebendiesen Gesichtspunkten habe ich meine #OOTDs dann ausgewählt – und war mit dem Ergebnis äußerst zufrieden. Das Shirt mit dem DAMMIT-Print auf der Brust ist beispielsweise absoluten Klassikern der Streetwear nachempfunden: den Skate-Shirts meiner Kindheit in den 1990ern.

Gleiches gilt natürlich auch für die dazu passende Hose: Skinny Fit Jeans im Destroyed Look trage ich schon seit meiner Pubertät (war ne großartige Zeit) und diese erinnert sogar frappierend an eine meiner ersten Jeans damals im schönen Rudolstadt.

Doch auch wenn ich inzwischen längst nicht mehr bei Mutti (Hallo Mama!) wohne und erwachsen bin – den Spieltrieb kriegt man nicht aus mir raus, die Liebe zur Popkultur ebenfalls nicht. Deshalb fand ich den Hoodie mit der Micky Maus auch so geil, nachdem ich sowieso schon das Disney-Shirt (ihr seht es ganz oben auf dem ersten Foto) ziemlich abgefeiert habe.

Übrigens ging es nicht nur mir so: Auf der Straße hat mich prompt eine Passantin gefragt, wo’s den schmucken Pulli zu kaufen gibt – sie hatte schon ein Auge auf ihn (und vielleicht auch mich) geworfen!

Doch Moment – ich hab in punkto Style auch danach nicht meine Jugend verlassen, das folgende Foto ist da wohl das perfekte Beispiel: Auch der Hoodie mit dem PARADISE-Backprint erinnert an meine glorreichen Zeiten auf dem Skateboard (ich hatte keine), an unzählige Stunden auf der Street (der Counter steht bei 0) und zahllose Erfolge bei lokalen Skatecontests (ich war eigentlich immer auf die Zuschauertribüne verbannt).

Die passende Hose ist natürlich Slip Fit & Stone Washed – ich bin eben ein echter Stoner, fragt da ruhig mal meine alten Skatekumpels!

Doch bei aller Liebe sollte der Ernst nicht zu kurz kommen, deshalb gab’s natürlich auch ein weniger Skate-lastiges OOTD mit einer Canvas-Jacke von REVIEW in olivgrünem Colorway, einem ziemlich bequemen Longsleeve in Schwarz sowie – man möchte ja nicht mitten auf der Straße „Unten ohne“ dastehen – einer ebenfalls schwarzen Jeans.

Das waren sie, meine Outfit Of The Days. Wer mehr über die einzelnen Sachen und wo man sie bekommt wissen möchte findet hier eine kleine Übersicht. Wer sich selbst sein eigenes OOTD zusammenstellen möchte, ist jetzt genau richtig: Zusammen mit REVIEW verlosen wir einen 200€-Gutschein für deren Online-Shop! Was dafür zu tun ist, erfahrt ihr im Facebook-Post. Viel Glück!

In Kooperation mit REVIEW

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend