[WIN] Sailor Jerry: Thomas Henry setzt die Segel! [Anzeige]

20.9.2017
Willy
Art & Design, Web
[Anzeige]

Fast das ganze Jahr hat uns ein Blick aus dem Fenster daran zweifeln lassen, dass der Sommer jemals kommen würde. Jetzt, inmitten des Herbstes, wissen wir: Als Jahrhundertsommer wird er kaum in die Geschichte eingehen. Ganz im Gegenteil. Doch Moment: Was wäre, wenn wir uns das Gefühl von Wärme, das Feeling der Tropen, die Ruhe und Entspannung eines Südsee-Urlaubs einfach in die eigenen 4 Wände holen würden?

Wie? Ganz einfach: Aus dem Hause Thomas Henry kommen nämlich gerade 2 wunderbare Vorschläge, wie wir (trotz des herbstlichen Wetters und ohne stundenlang im Flugzeug sitzen zu müssen) doch noch ein wenig karibisches Flair genießen können. Hauptbestandteil der zwei Erfrischungen ist einmal das Spicy Ginger und einmal das Mystic Mango!

Zur Erinnerung: Spicy Ginger ist eine superleckere Ingwerlimonade, die nach dem Vorbild des international so bekannten ‚Ginger Beers‘ geschaffen wurde. Wer dieses zu schätzen weiß und sich immer schon gefragt hat, weshalb es in Deutschland nicht so verbreitet ist: Spicy Ginger schmeckt noch viel geiler! Zudem hat der Ingwer auch an kalten Tagen einen tollen Vorteil: Er wärmt euch nämlich von Innen!

Mystic Mango wiederum ist der fruchtige, exotische Bruder – und ein überaus leckerer noch dazu! Hier trifft nämlich süße Mango auf die säuerliche Pitangafrucht – und das Resultat kann man sich zu wirklich jeder Jahreszeit gönnen, um sich selbst in tropische Tagträume zu versetzen. Doch ich schweife ab – eigentlich wollte ich euch ja von den beiden Drinks, dem MANGO JERRY und dem SPICY SAILOR, erzählen.

Die könnt ihr nämlich nicht nur supereinfach Zuhause nachmachen, sie vermitteln euch eben auch das schon angesprochene karibische Flair – und sind somit perfekt, um dem leider tristen grauen Alltag da draußen zu entfliehen. Für die Drinks braucht ihr dabei lediglich die beiden Limonaden von Thomas Henry, eine Flasche Sailor Jerry Spiced Rum von Campari, Eiswürfel, eine Mango und eine Limette. Merkt ihr was? Genau: Es gab schon einmal superleckere Drinks von Thomas Henry, bei denen der beliebte Rum zum Eisatz kam.

Hier die genauen Rezepte:

  • Für den MANGO JERRY gebt ihr 4cl Sailor Jerry Spiced Rum mit Eiswürfeln in ein Glas (am besten in Tumbler-Größe), füllt es mit Thomas Henry Mystic Mango, garniert es mit einer Mangospalte und genießt!
  • Der SPICY SAILOR ist mindestens genauso einfach: 4cl Sailor Jerry Spiced Rum sowie Eiswürfel in ein Longdrinkglas geben, ein Spritzer Limettensaft dazu, mit Thomas Henry Spicy Ginger auffüllen  – et voilà!

Na, stellt sich bei euch das Südsee-Feeling schon ein? Noch nicht? Dann schließt die Augen, nehmt einen Schluck und setzt die Segel! Immer noch nicht? Dann checkt unser Gewinnspiel: Zusammen mit Thomas Henry verlosen wir nämlich ein kleines Probierpaket an euch!

In Kooperation mit Thomas Henry

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend