Porno-Tatort lässt Google-Suchanfragen nach „Bukkake“ explodieren

Zunächst möchten wir all jener gedenken, die sich gestern dazu entschlossen, den Tatort gemeinsam mit der Familie zu gucken. Geht es nach den Google-Trends, dürften das allerdings gar nicht mal all zu viele gewesen sein. Schließlich hätten sie ihren Eltern dann die dringenden Fragen beantworten können, die Mamas und Papas gestern ab 20:24 Uhr tausendfach in Google hämmerten – da sage noch einer, es gäbe kein Bildungsfernsehen mehr.

 

Über den Autor

Markus Mack Ich verstehe die Frage nicht.

Schreibe einen Kommentar

Ein Kommentar zu “Porno-Tatort lässt Google-Suchanfragen nach „Bukkake“ explodieren”

  1. Pingback: Wie nach dem Porno-Tatort die Google-Suchanfragen nach „Bukkake“ stiegen – Tyrosize

Send this to a friend