Die neue Superdry-Kollektion: Für morgens, für abends, für jedes Wetter [Anzeige]

[Anzeige]

Die britische MC Paigey Cakey dürfte Kälte wohl gewöhnt sein – sie stammt aus Hackney, einem Stadtteil Londons, und wie wir alle wissen, sind frostige Temperaturen und Regen hier bis auf wenige Sommerwochen stetige Alltagsbegleiter. Die junge Dame wird also wie so ziemlich jeder Brite mehrere Jacken im Kleiderschrank hängen haben – und nicht wenige davon dürften aus der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion von Superdry stammen.

Die Rapperin ist nämlich das Gesicht der Kampagne und somit auch der Star eines kleinen, feinen Clips namens ‚This Is The Jacket‘, in dem ihr die neuen Styles des Hauses präsentiert bekommt. Hier ist er:

Klar, als etabliertes britisches Label (Superdry feierte 2015 schon seinen 30 Geburtstag) weiß man genau, welche Jacke mit welchem Style zu bestimmten Jahreszeiten passt. Dementsprechend hat man bei der neuen Kollektion auch darauf geachtet, für jeden den passenden Überwurf anzubieten.

Sowohl leichte Windbreaker und Übergangsjacken für temperaturschwankende Herbsttage als auch mit Fleece gefütterte oder gefüllte Winterjacken sind Teil der neuen Kollektion.

Ja sogar Wollmäntel gehören dazu, die (wie übrigens auch die Kapuzen der Windbomber) aus Kunstpelz hergestellt wurden – und den Träger superwarm halten.

Ihr merkt schon: Mit der neuen Herbst/Winter-Kollektion von Superdry findet jeder was Passendes für morgens oder abends, gegen Wind, Wasser und Kälte. Checkt sie mal aus, ihr Frostbeulen!

In Kooperation mit Superdry

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend