Linke Aktivisten mauern das Büro der rechtsextremen Gruppe “Ein Prozent” in Dresden zu

08.12.2017
Dennis Jungfleisch
Web


 

„Ein Prozent“ gehört zu den „Identitären“ und wird aktuell vom Verfassungsschutz beobachtet. Wenn da linke Aktivisten das Büro auf diese Art symbolisch schließen wollen, finde ich das gut. Sachbeschädigung hin oder her…

via kfmw

Über den Autor

Dennis Jungfleisch Rap. Caps. Sneaks. Pfeffi. Und Alba Berlin Groupie.

Send this to a friend