Jemand hat vor die Geschäftsstelle des VfB Stuttgart ein Grablicht gestellt

30.1.2018
Markus
Web

Als Stuttgart-Fan kann man einem dieser Tage etwas Leid tun. Gebeutelt durch die sportliche Talfahrt der Schwaben (sieben Niederlagen aus den letzten acht Spielen), soll als Feuerwehrmann nun ausgerechnet Tayfun Korkut den VfB vor dem neuerlichen Absturz in die zweite Liga bewahren.

Geht es nach dem Tenor des Großteils der Stuttgarter Anhängerschaft, ist der nicht gerade erfolgsverwöhnte Korkut aber eher als die größte Hoffnung des Hamburger SV auf den Klassenerhalt zu sehen. Doch selbst in den dunkelsten Stunden weiß sich auch der bruddelnde Schwabe stets an einem bewährten Mittel zur Frustbekämpfung zu bedienen: Eine gute Portion trockener Humor.

 

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend