Cro droppt Lo-Fi Video zu „Computiful“

23.2.2018
Fraugoldklee
Music, Video

Der Stuttgarter „King of Raop“ Cro hat keinen Bock auf Tinder und vereint in seinem neuen Lo-Fi Video zur aktuellen Single „Computiful“ virtuelle sowie reale Liebeswelten. Entstanden ist der Clip in Zusammenarbeit mit der Berliner Kreativagentur saymyname. Gewohnt detailverliebt zeigen die Visuals zusammengestückeltes Filmmaterial bestehend aus abgefahrenen Grafiken, VHS-Material, 3D-Animationen, Oldschool-Videospielen und vielem mehr.

Der Cro-Track zählt zu den Stärksten seines gefeierten Albums „tru“ aus dem vergangenen Jahr. Den Machines gefällt – euch vielleicht auch. Check das Video hier aus:

Über den Autor

Fraugoldklee Laura. 94er Baujahr. musikfanatisch. Keyboard Cat. Irgendwie liebt sie DAS. Überzeugte Gin Tonic-Trinkerin. Oder ein Weinchen vielleicht. Findet, dass die Welt aus lauter lustigen Dingen besteht, die betrachtet werden von lauter traurigen Menschen, die damit nichts mehr anzufangen wissen.

Send this to a friend