Studentin jodelt um ihr Leben nachdem sie im Gepäckfach eines Busses eingesperrt wurde

21.2.2018
Willy
Web

Sowas habe ich auch noch nie gehört. Diese junge Studentin stieg in Wolfsberg, Österreich beim Einladen des Gepäcks in das Gepäckfach. Der Busfahrer schien sie nicht zu bemerken und schloss das Fach. Die Studentin war nun für 60km in dem Fach eingesperrt und jodelte um ihr Leben. Sogar Fotos von ihrem Gefängnis hat sie ins Web gestellt! Da der Gepäckraum groß genug war ist ihr nichts passiert und alles ist gut über die Bühne gegangen – sehr ergreifende Geschichte! :D
via

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend