25 Jahre Flying Steps: Komm zur weltbesten Tanzshow nach Berlin // Ticketverlosung

28.5.2018
Sophie Krause
Allgemein

Es war 1993 als sich die beiden Jugendlichen Vartan Bassil und Kadir „Amigo“ Memis mal wieder zum Breakdance-Training in ihrem Weddinger Jugendclub trafen und darüber sprachen eine eigene Crew zu gründen. Worten folgten Taten: die Flying Steps waren geboren!

Seitdem ist viel passiert. Sie gewannen vier Breakdance-Weltmeister-Titel, tourten mit ihrer Dauerbrennershow „Flying Bach“ um die ganze Welt, eröffneten mit der Flying Steps Academy in Berlin-Kreuzberg die größte urbane Tanzschule Deutschlands, produzierten mit „Flying Revolution“ einen eigenen Kinofilm und bekamen erst kürzlich den B.Z. Kulturpreis für ihr besonderes künstlerisches Engagement in der Hauptstadt verliehen.

Anlässlich ihres 25-jährigen Geburtstags kommen die Flying Steps nun wieder dorthin zurück, wo damals alles begann: nach Berlin. Und das gleich für vier Wochen. Bis zum 10. Juni performen sie im Theater am Potsdamer Platz jeden Tag die weltbeste, urbane Tanzshow „Flying Illusion“. Ihr braucht einen audiovisuellen Eindruck? Sehr gerne:

Bei der Premiere am 17. Mai ging es ordentlich ab. Auf dem roten Teppich wurden Gäste wie MC Fitti, Großstadtgeflüster, Beyond the Black, Rooz von hiphop.de und viele weitere bekannte Gesichter gesichtet. Denn: „Flying Illusion“ macht das Unmögliche möglich! Hier verschmelzen feinster Urban Dance und beeindruckende Illusionen zu einer einzigartigen Show, bei der zwölf der weltbesten Tänzer in einem magischen Battle verfeindeter Mächte aufeinandertreffen. Mit Powermoves, Popping, Locking und Hip Hop kämpfen die Tänzer gegen die Gesetze der Schwer- und Vorstellungskraft. Ein Headspin, der mühelos vom Boden abhebt, zwei Tänzer die scheinbar schwerelos fliegen und das Duell mit dem eigenen Schatten – was ist echt und was eine Illusion?

VERLOSUNG: Du willst „Flying Illusion“ nicht verpassen und in Berlin dabei sein? Wir verlosen 3×2 Tickets für die Show am 03. Juni 2018, 18 Uhr in Berlin. Was du dafür tun musst? Den facebook-Beitrag liken und kommentieren. Teilnahmeschluss ist der 30.05.2018, 13 Uhr. Die Gewinner werden über facebook benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Tickets gibt es übrigens auch zu kaufen. Solltest du es aber in den nächsten Wochen nicht nach Berlin, dann geh doch einfach ins Kino!

Es gibt nämlich auch einen Film über den bewegenden Überlebenskampf der Flying Steps. Er erzählt von Vartan Bassil, Sohn von Kriegsflüchtlingen aus dem Libanon, der gegen alle Widerstände einen unstillbaren Traum hatte: Er wollte B-Boy werden und als solcher seinen Lebensunterhalt verdienen. „Flying Revolution“ erzählt nicht nur die Geschichte einer der erfolgreichsten Breakdance-Truppen der Welt, sondern vermittelt vor allem eins:  und sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Flying Revolution geht auf UCI-Kinotour. Zu jedem Ticket gibt es einen Breakdance-Workshop, sowie eine Live-Performance vor Ort gratis.

Dienstag, 12. Juni – UCI KINOWELT Colosseum (Berlin)

Freitag, 15. Juni – UCI KINOWELT Nova Eventis (Leipzig)

Donnerstag, 21. Juni – UCI KINOWELT Düsseldorf

Freitag, 22. Juni – UCI KINOWELT Ruhr Park (Bochum)

Freitag, 29. Juni – UCI KINOWELT Othmarschen Park (Hamburg)

Ihr findet alle Termine auch auf facebook.

 

Über den Autor

Sophie Krause Die 29jährige zugezogene Brandenburgerin mit Kodderschnauze und Speckgürtel-Dialekt, arbeitet nicht nur an der Fertigstellung ihres Romans, sondern schreibt auch mit großem Vergnügen über die Liebe an und in der Hauptstadt. Musik, Fashion, Party`s, Art - you name it.

Send this to a friend