Echo of Help – Der erste Sprachassistent gegen häusliche Gewalt

09.5.2018
Sahjah
Allgemein

Häusliche Gewalt passiert hinter verschlossenen Türen. Hinter dicken Wänden. Jenseits der Öffentlichkeit. Die meisten Opfer sind Frauen, die in ihrer Notsituation allein sind. Dabei gibt es Möglichkeiten, mit der sie Hilfe rufen könnten. Zum Beispiel mit Amazons Sprachassistenten Echo, besser bekannt als „Alexa“. Das Problem: Echo hört zwar permanent zu, reagiert aber nur auf bestimmte Aktivierungswörter.

Das Deutsche UN Women Komitee entwickelte gemeinsam mit der Kreativagentur GREY Düsseldorf einen neuen Sprachassistenten: Echo of Help. Der Prototyp basiert auf den Bauteilen, die Amazon anderen Unternehmen zur Verfügung stellt, damit diese die Alexa- Technologie in ihre Produkte integrieren können. Das Besondere an Echo of Help: Es kann neben den üblichen Alexa-Funktionen in Gewaltsituationen über ein persönliches Codewort einen stillen Alarm an vordefinierte Kontakte senden. Echo of Help ist ein Denkanstoß und Aufruf an Amazon, die Umsetzungsmöglichkeiten zu prüfen. „Mit Echo of Help kann Amazon ein Zeichen setzen und vorbildhaft gesellschaftliche Verantwortung im Kampf gegen eine der schlimmsten Menschenrechtsverletzungen unserer Zeit übernehmen“, so Karin Nordmeyer, Vorsitzende Deutsches UN Women Komitee.

Das Deutsche UN Women Komitee hat mit dieser Aktion weit mehr im Sinn. Laut Bundeskriminalamt wird jeden dritten Tag in Deutschland eine Frau durch Gewalt ihres Partners oder Ex-Partners getötet. Eine Zahl, die unbedingt verringert werden muss. „Unter dem Hashtag #EchoOfHelp starten wir eine öffentliche Debatte, die das Thema häusliche Gewalt aus der Tabuzone holt“, so Bettina Metz, Geschäftsführerin Deutsches UN Women Komitee. „Frauen sollen wissen, wo und wie sie Hilfe bekommen“. Als erste Anlaufstelle empfiehlt das Deutsche UN Women Komitee das „Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen“. Gleichzeitig möchte das Komitee neben Amazon an alle appellieren, ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen. Das Deutsche UN Women Komitee ruft Unternehmen dazu auf, das Thema häusliche Gewalt in den Blick zu nehmen und konkrete Maßnahmen einzuleiten, die Gewalt gegen Frauen beenden.

Über den Autor

Sahjah Street Art * Lifestyle * Pizza **Kiel**

Send this to a friend