Lieber spät als nie: Mein Frühjahrsputz mit den Haushaltshelfern von P&G [Anzeige]

01.6.2018
Willy
Gewinnspiel, Werbung
Dieser Beitrag wird von den P&G Home Care Marken unterstützt

Lange hat der Frühling auf sich warten lassen, jetzt ist er endlich da. Lange habe auch ich gewartet – und zwar, um mal wieder richtig auf den Putz zu hauen und die heimischen vier Wände nicht nur von altem Krempel, sondern auch vom während der Wintermonate angesammelten Schmutz zu befreien: die vormals dreckigen Fenster sind blitzeblank, die Küche glänzt mehr, als zu unserem Einzug. Eine kleine Wohlfühl-Oase im eigenen Zuhause!

Ein befreiendes Gefühl kann ich euch sagen. Und mit ebendiesem bin ich nicht alleine: Laut einer aktuellen Studie (durgol 2017) geht es 60% der Befragten ebenso wie mir: Der Frühjahrsputz macht sie glücklich, genau wie ihr rundum sauberes Heim. Ihr fragt euch, welche Wundermittelchen dabei zum Einsatz kamen? Ich muss euch enttäuschen: Es sind die gleichen, die auch ihr bestimmt für euer Zuhause nutzt! Nützliche Haushaltshelfer von Procter & Gamble.

Doch wo beginnt man mit dem Großreinemachen – bei der berühmten Nadel im Heuhaufen etwa? Nun, nicht ganz: Ich habe erstmal mit dem Swiffer Staubmagnet sämtliche Raumecken vom liegengebliebenen Staub befreit und auch die Möbel nicht verschont. Okay zugegeben: Meine Rolle bestand darin, die Möbel anzuheben, damit meine Freundin drunter durchwischen kann. Aber hey: Ne faire Arbeitsteilung, oder? Und sämtlicher Staub und Schmutz war schnell beseitigt – perfekt!

Dann der Griff zum Meister Proper Allzweckreiniger: Ihn könnt ihr auf nahezu allen (Ober-)Flächen einsetzen, seine Fettlösekraft erledigt spielend den Rest. Hier konnte ich mich nicht aus der Verantwortung ziehen: Während meine Freundin uns in der Küche (zu ihr komme ich gleich) einen leckeren Snack zubereitet hat, habe ich das Wohnzimmer auf Hochglanz geschrubbt – ging ganz leicht! Das Lob (und vor allem den Snack) hatte ich mir dann auch verdient!

Völlig unverdient war dann mein nächster Einsatzort: Die bereits angesprochene Küche! Meine Freundin wusste ja, dass die als nächstes dran ist und dementsprechend sah sie aus…Kühlschrank, Mikrowelle und Ofen bekamen dann auch ausgiebig mit dem Fairy Ultra Plus „ihr Fett weg“ (gab es diesen Wortwitz schon einmal?). Wer keine Lust darauf hat, das die Küche nach jedem Kochvorgang stundenlang nach Essen stinkt, greift dann einfach zum Febreze Lufterfrischer.

Job erledigt – weiter ins Bad. Für die Wanne und das Waschbecken kam Antikal Spray zum Einsatz, was wirklich mal nötig war: Wer Kalkflecken im Bad liebt, war gern gesehener Gast bei uns Zuhause. Jetzt muss ich die Leute leider enttäuschen. Kommt drüber weg! Der einzige Ort, der bei uns wirklich immer astrein sauber ist, das Klo, bekam dann noch eine Bestäubung mit dem Antibakteriellen Allzweckreiniger-Spray von Meister Propper, dass bis zu 99,9% aller Bakterien entfernt. Safety first!

Dieser Beitrag wird von den P&G Home Care Marken unterstützt 

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend