The Good, the Bad and the Ugly – Sneaker im 90er Jahre Stil

17.9.2018
Willy
Stuff

Keineswegs nur eine nostalgische Wiederkehr in der Mode sind die neuesten Sneakertrends. Das Comeback der Kultschuhe der 90er Jahre ist überraschend nah am aktuellen Zeitgeist und überhaupt nicht sentimental.


Subkultur und Jugendtrend

Wer es miterlebt hat, weiß wer sie getragen hat: von den Ravern auf der Loveparade in Berlin am Ende des Millenniums bis hin zu Teenagermädchen, die groß sein wollten wie ihre Modelidole Claudia und Naomi auf den Fashionrunways. Selbst die düstersten Goths schreckten nicht vor diesem Trend zurück, der als Klassiker des Schuhlabels Buffalo bekannt geworden ist und mittlerweile unter modebewussten Männern etabliert ist.

Lange Zeit verschwand er von der Bildfläche. Aufgrund der großen Retrowelle erlebt er jetzt seinen Comeback. Den Schuh mit der extrem dicken Plateausohle zu tragen ist zwar nicht mehr wie damals jugendliche Rebellion gegen das Establishment, aber umso mehr Ausdruck von Individualität. Denn wer diese Schuhe trägt, bezeugt immer noch: ich passe mich nicht dem Mainstream an.

Der Nonchalance-Sneacker

2017 feierte der Kult-Sneacker von Nike seinen 20ten Geburtstag. Somit ist er also älter als die meisten seiner heutigen Fans. Trotz der Bandbreite an verschiedenen Farbmodellen bleibt der Angesagteste „Silver Bullet“, die silbergrauen Version. Dass das futuristisch anmutende Design der Air Max dennoch zeitlos ist, beweist seine kontinuierliche Beliebtheit. Besonders in Online Mode-Shops gibt es solche Nike Sneakers in den außergewöhnlichsten Farbkombinationen und Modellen zu kaufen, wie zum Beispiel die Air Max 1 Premium, oder die Air Max 95 PRM. F

rüher vor allem in den Garderoben der Sneaker-Liebhaber, Sammler und Technokids zu finden, ist der Nike-Liebling mit der Luftpolstersohle mittlerweile High Fashion tauglich geworden. Ob neu oder wiederentdeckt: Der Nike Air Max ist für all diejenigen, die es ungezwungen und lässig mögen.

Für extravagante Gemüter

Spricht es für herausragendes Modebewusstsein oder ist es einfach nur ugly? Polarisierender kann ein Schuh nicht sein. Chunky Sneaker, also auffällig klobiges Schuhwerk, ist von den Outfits of the Day Posts auf den Social-Media-Accounts der It-Influencer momentan nicht mehr wegzudenken. Motto hier: Je außergewöhnlicher das Design, desto besser. Wer eine mildere Version bevorzugt oder sich erstmal langsam an diesen exzentrischen Trend herantrauen will, versucht sich an der aktuellen Kollaborationskreation des Labels Kangeroos mit Modeprinz Carl Jakob Haupt, Mitbegründer des Blogs für Männermode Dandy Diary.

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend