#wirsindmehr – Die kreativen Demo-Schilder von Chemnitz

04.9.2018
Sahjah
Web

Tatsächlich waren es gestern Abend über 65.000 Menschen, die zusammen mit den Toten Hosen, Marteria, Casper, Trettmann, KIZ, Kraftklub, Nura und Feine Sahne Fischfilet ein wichtiges und friedliches Zeichen gegen Rassismus, Hass, Hetze, Homophobie und sonstigen Irrsinn in Chemnitz setzten. Zehntausende verfolgten das Konzert zudem im Online-Livestream. Unter dem Hashtag #wirsindmehr ließen sich zahlreiche Impressionen von vor Ort via Instagram und Twitter bekommen. Sehr auffällig waren ebenfalls in die Höhe gereckte Schilder, auf welchen die Teilnehmer der Veranstaltung, ihr Anliegen auf ziemlich kreative Weise Kund taten. Ein paar Highlights davon lassen sich hier bestaunen…


[via jetzt.de]

Über den Autor

Sahjah Street Art * Lifestyle * Pizza **Kiel**

Send this to a friend