CSU will juristisch gegen ‚die Partei‘-Wahlplakat vorgehen

10.10.2018
Marcel
Web

Ja, über dieses Wahlplakat lässt sich wirklich streiten. Geschmacklos oder doch alles ganz harmlos? So will die CSU Strafanzeige gegen Unbekannt stellen und fordert „Die Partei“ zur Unterlassung auf.

Die Gegenseite sieht dies natürlich anders, so Andrea Kübert von der Partei aus Würzburg gegenüber Main Post: „Ich sehe kein Problem bei diesem Motiv. Und freue mich darauf, zu erfahren, was die konkreten Anklagepunkte sind. Das Motiv ist ein biblisches, es wird in der Kunst häufig zitiert. Es ist angelehnt an die Bibelszene, in der Judith den Kopf des Holofernes aus dessen Zelt trägt. Eine mutige, aufopfernde Frau, die sich für Ihr Land in Gefahr begibt, um den Tyrannen Holofernes zu entmachten. Ich sehe hier Parallelen zu meiner und Söders Situation“.

Aus dem eigenen Lager erhält Kübert auf jeden Fall zuspruch:

Wir sind gespannt, wie dies weitergeht!

Über den Autor

Marcel ⚽????

Send this to a friend