‚Eiskalte Promi-Wette‘ – Sophia Thomalla verliert gegen Illusionisten Farid – jetzt wird sie auf dem Jägermeister Platzhirsch performen!

20.5.2019
Sahjah
Allgemein, Nachtleben, Web

[In Kooperation mit Jägermeister]

Dem Illusionisten Farid gelang es soeben mal wieder ziemlich perfekt, auf seiner großen ‚The Art of True Illusion‘-Tournee zu überraschen: In einer absoluten Weltpremiere verblüffte er am gestrigen Sonntag sein Publikum im Theater am Aegi in Hannover mit einem neuen, einmaligen Experiment. Allerdings verzauberte er seine Gäste nicht nur, sie trugen sogar aktiv zum Gelingen seiner Show bei. Das spektakuläre Ergebnis war ein bombastischer über 7m hoher echter Eiszapfen, der gefüllt mit Jägermeister Flaschen und völlig aus dem Nichts, auf einem abgeschiedenen Feld in Athenstedt auftauchte! Aus genau diesem beeindruckenden Trick entstand zudem eine Wette der besonderen Art – und zwar zwischen keiner Geringeren als Sophia Thomalla und Farid selbst…

Drei Komponenten, ein riesiger Eiszapfen

Farid ließ die Zuschauer selbst darüber entscheiden, was er erschaffen würde. Durch die Interaktion und Entscheidungskraft der Zuschauer entstanden bei dem Experiment drei entscheidende Komponenten: ein Bild von einem Eiszapfen, eine aus dutzenden Magazinen rausgerissene Seite – sie zeigte eine Jägermeister-Anzeige – und die Seriennummer eines Geldscheines von einem Gast, die als Koordinaten benutzt wurden.

Die Wette: ein Tattoo oder die große Bühne

Die Showgäste waren natürlich skeptisch: Wie sollte Farid es aus der Ferne schaffen, nicht nur einen Eiszapfen zu erschaffen, sondern diesen auch mit dem beliebten Kräuterlikör zu befüllen? Während im Publikum noch diskutiert wurde, erhob sich eine kritische und öffentlich bekannte Stimme. Sophia Thomalla war von der Aktion ganz und gar nicht überzeugt – sie wollte sich persönlich vor Ort von dem Eiszapfen ein Bild machen. Obendrauf ging sie mit Farid eine spannende Wette ein: Sollte der Zapfen nicht am ausgelosten Ort stehen und über 7m hoch sein, willigte Farid ein, sich ein Tattoo mit Sophias Namen stechen zu lassen. Sollte der Magier jedoch gewinnen, war der Wetteinsatz von Sophia Thomalla, ein ähnlich großer Auftritt, auf einer öffentlichen Bühne.

Gemeinsam mit einem freiwilligen und zufällig bestimmten Gast begab sich Sophia nun per Helikopter auf den Weg zu dem über hundert Kilometer entfernten Ort. Die Spannung stieg ins unermessliche, doch das Publikum wurde natürlich nicht enttäuscht – in Athenstedt angekommen, war schon von weitem der riesige Eiszapfen zu erkennen. Und auch von nahem wurde deutlich: Farids Experiment war geglückt und der sieben Meter hohe massive Zapfen aus echtem Eis war, wie versprochen, mit eisgekühlten Jägermeister Flaschen befüllt.

Sophia Thomalla auf dem Platzhirschen am Rock am Ring

Bereits am nächsten Tag bewies Sophia, dass auf ihr Wort Verlass ist. Sie startete einen öffentlichen Aufruf auf ihrem Instagram Kanal, der von Jägermeister selbst beantwortet wurde. Die Traditionsmarke aus Wolfenbüttel hatte Wind vom Eiszapfen und der verlorenen Wette bekommen und wollte Sophia liebend gerne aushelfen. Das Angebot: Sophia wurde eingeladen mit der Jägermeister Blaskapelle auf dem Platzhirsch nicht nur vor tausenden von Zuschauern am Rock am Ring Festival zu performen. Sophia bestätigte, dass sie dieses Angebot annimmt.

Wer den Auftritt von Sophia Thomalla, sowie der berühmt-berüchtigten Jägermeister Blaskapelle in Aktion erleben möchte, der hat am 8. Juni auf dem Rock am Ring Festival die einmalige Gelegenheit dazu: live und hautnah auf dem Jägermeister Platzhirsch!

Außerdem besteht die Chance FARID auf seiner aktuellen Live-Tournee noch bis zum 03.06 in Deutschland live zu erleben. Die ersten Termine für 2020 sind ebenfalls bestätigt. Mehr Infos und Tickets unter www.farid.tv

Über den Autor

Sahjah Street Art * Lifestyle * Pizza **Kiel**

Send this to a friend