Vergiss Alexa und Siri – das ist die weltweit erste „smarte Kartoffel“

13.1.2020
Chris
Allgemein, Food and Drinks, Technik, Web

Mein persönliches Highlight auf der diesjährigen CES ist definitiv die „smarte Kartoffel“:

„Über eine eigens entwickelte Schnittstelle namens „Neuraspud“ soll es dem 29-jährigen dabei gelungen sein, die Fähigkeiten der Kartoffel anzuzapfen. Infolge stehe sie als digitaler Assistent zur Verfügung, dem via Smartphone-App alle möglichen Fragen gestellt werden können. Die Kommunikation erfolgt via Bluetooth. Natürlich darf auch der Begriff „Künstliche Intelligenz“ in der Beschreibung nicht fehlen, in diesem Fall werde sie dazu genutzt, die „Kartoffel-Hirnwellen“ zu interpretieren.“

https://www.derstandard.at/story/2000113210761/die-smarte-kartoffel-soll-alexa-siri-und-co-den-rang

Wenn du der Intelligenz der Kartoffel vertraust, freuen sich die Entwickler auf jeden Fall über Support auf Indiegogo.

via derstandard.at & indiegogo.com

Über den Autor

Chris

Send this to a friend