Was neue Online Casinos anders machen

08.1.2020
Willy
Stuff

Glücksspiel-Webseiten im Internet existieren inzwischen seit mehr als 20 Jahren. Neue Online Casinos unterscheiden sich grundlegend von den älteren Semestern. Wir erklären, warum frischer Wind beim Glücksspiel belebend wirkt. Neues Casino = Neues Glück?

Auf den Spuren von Tipico und Bwin

Bereits zur Jahrtausendwende wurde das Internet von Online Casinos bevölkert. Noch vor dem Erfolg von Bwin und Tipico in den Sportwetten konnte man online an Spielautomaten und an der Roulette-Scheibe Gewinne erzielen.  Wer zu dieser Zeit geboren wurde, gehört heutzutage bereits zum Kreis der potenziellen Nutzer von Glücksspielen im Internet.

Das Angebot an Casinospielen hat sich in den letzten 20 Jahren fundamental verändert. Damals war es Standard, dass man die Casino-Software vor dem Spielen herunterladen musste. Dieses Modell war schon bald veraltet, bis man die Casinos per App-Download erneut installierte, diesmal auf den Smartphones. Inzwischen aber erleben die Browser Casinos ein erneutes Revival.

Mehr Seriosität, bitte!

Eine weitere Sache, die sich geändert hat, ist die Sicherheit. In den Anfangsjahren gab es effektiv keine behördliche Regulierung von Online-Glücksspiel. Inzwischen wissen die meisten Spieler: Solange sie sich an Anbieter mit EU-Lizenzen halten, sind faires Spiel und Spielerschutz garantiert.

Mit der strengeren Regulierung verändert sich auch die Dauer der Auszahlung von Gewinnen. Früher musste man oft tagelang warten. Bei der neuesten Generation an Online Casinos kann man das Guthaben innerhalb weniger Minuten vom Spielerkonto auf das eigene Bankkonto übertragen. 

Casinos ohne Anmeldung verändern die Branche

Diese neue Art von Anbietern nennt sich No Account Casino oder auch Casino ohne Anmeldung. Sie funktionieren nach dem Pay N Play-Prinzip, das heißt: Man braucht kein Spielerkonto zu registrieren, kann sofort einzahlen und eben Gewinne in Minutenschnelle auszahlen. 

Diese Anbieter haben auch den Druck auf die traditionellen Anbieter erhöht: Wer seine User behalten möchte, muss sich den neuen Erwartungen anpassen. Schnelle und zuverlässige Auszahlungen ohne Gebühren gehören im Jahr 2020 einfach zum guten Ton.

Auch überladene Webseiten mit schlechtem Interface sind oftmals ein großes Manko der etablierten Anbieter. Neue Webseiten werden direkt für Smartphones und Tablets optimiert. Webseiten, die ursprünglich für den großen Computerbildschirm erstellt wurden, sind dagegen nicht mehr zu retten. 

Man muss sich neu erfinden

Nur langsam wächst die Erkenntnis, dass man die eigene Webseite alle paar Jahre komplett neu programmieren sollte. Deshalb haben neue Anbieter oft einen kleinen Vorteil.

Ein anderes großes Thema hingegen zielt auf etwas ganz anderes ab. Man kann in Online Casinos als neuer Spieler in der Regel einen Willkommensbonus mitnehmen. Dabei darf man pro Webseite natürlich nur ein Spielerkonto erstellen. Daraus ergibt sich ein stetiges Interesse an neuen Anbietern.

Neues Casino = Neuer Bonus

Viele Spieler wollen von einem neuen Online Casinos vor allem eines: Bonusguthaben und Freispiele. Die Angebote sind über die letzten Jahre hinweg immer besser geworden.

Deshalb haben viele Casino-Betreiber eine neue Strategie entwickelt: Sie werfen ein zweites, vielleicht sogar ein drittes und viertes Online Casino auf den Markt. Wer vergleichen möchte: Neue Online Casinos 2020 findet man auf CasinoKomplett, einer Experten-Seite für Glücksspiel in Deutschland. 

Live Casino und Lizenzen

Das Glücksspiel im Internet hat sich in den letzten Jahren verändert. Irgendwann konnte man auch online Blackjack und Roulette mit echten Dealern spielen und musste dazu nicht mehr in die Spielbank fahren. Diese Live-Tischpiele werden sich in Zukunft wohl weiter durchsetzen, während die staatlichen Spielbanken Einbußen hinnehmen müssen.

Gleichzeitig verlagerten die Betreiber ihre Büros aus der Karibik nach Malta sowie nach Gibraltar, um eine EU-Lizenz nutzen zu können. Dank des anstehen Brexit verlassen nun aber immer mehr Anbieter die britische Kronkolonie. Ob in den 20er Jahren die Webseiten direkt von Deutschland aus betrieben werden?

Classic-Slots sind immer noch wichtig

Das steht noch nicht fest und hängt in erster Linie von der deutschen Politik ab. Neueste Entwicklungen lassen verhaltenen Optimismus verlautbaren.

In einer Sache aber sind wir uns sicher: Auch in 10 Jahren wird es zumindest vereinzelt noch die klassischen Spielautomaten im Internet geben, wie man sie im Jahr 2000 gespielt hat. Mit 3 Walzen, wenigen Gewinnlinien und bunten Früchten.

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend