Push It To The Limit: Trainingserfolge mit meinem Personal Trainer bei JOHN REED

27.2.2020
Chris
Allgemein, Sport, Werbung

In freundlicher Zusammenarbeit mit JOHN REED Fitness

Ich bin mir sicher, dass viele von euch das Problem kennen: Man möchte etwas verändern in seinem Leben, ist mit seiner körperlichen Fitness und seinem Äußeren nicht 100% zufrieden. Also fasst man schließlich den Entschluss, sich im Fitness-Studio anzumelden, möchte überschüssigen Pfunden den Kampf ansagen, ungesunde Lebensmittel so gut es geht aus seinem Ernährungsplan streichen und generell etwas für seine Gesundheit tun. Die Motivation ist hoch – zumindest für ein paar Wochen.

Bleiben die schnellen Erfolge aus, schwingt das Motivationbarometer ganz schnell um, man verliert den Antrieb weiter an sich zu arbeiten und ganz schnell ist wieder alles beim Alten. So ging es mir auch, bevor ich begonnen habe mit Marcel bei John Reed Fitness zu trainieren!

Blicke ich 14 Monate zurück, war Fitness und Sport im Allgemeinen kein großes Thema in meinem Leben. Der Alltag hatte mich fest im Griff, ich hatte kaum Zeit für körperliche Fitness und gesunde Ernährung. Oder besser gesagt: ich habe mir keine Zeit für diese Dinge genommen, die mir heute unglaublich wichtig sind.

Heute trainiere ich 3-4 Mal in der Woche im John Reed, in Leipzig. Eine Person, die mich von Anfang an begleitet ist Marcel, mein Personal Trainer. Als ich Anfang 2019 begonnen habe zu trainieren, habe ich Marcel von meinen Zielen und Wünschen erzählt. Er hat mir daraufhin einen speziell auf mich zugeschnitten Trainigs- und Ernährungsplan erstellt, den ich seitdem sehr ernst nehme. Eine Sache, die mich an meinem Körper am meisten gestört hat, war meine angeborene Trichterbrust. Außerdem hatte ich das Gefühl, einige Kilos zu viel auf den Knochen zu haben und habe mich insgesamt nicht wirklich fit gefühlt.

Mithilfe von Marcel hat sich bei mir viel getan. Ich habe meine Essgewohnheiten komplett geändert, verzichte bis auf wenige Ausnahmen auf ungesunde Lebensmittel und halte mich an meinen Ernährungsplan. Auch wenn mir das nicht immer leicht fällt, mich strikt an alles zu halten, bin ich froh jemanden zu haben, der mich immer wieder dazu motiviert, an meinen Zielen festzuhalten, der mich antreibt beim Training 100% zu geben und an den ich mich jederzeit wenden kann, wenn ich eine Fitness- oder Ernährungsfrage habe. Auch über das Training hinaus ist Marcel für mich zu einem echten Herzensmensch geworden.

Je nach Mitgliedschaft, sind bei John Reed übrigens jährlich zwei bis vier Trainings mit einem Personal Trainer inbegriffen. Wenn man feststellt, dass es einen wirklich weiterbringt, hat man jederzeit die Option einen Personal Trainer für unterschiedliche Bereiche und genau auf seine Ziele abgestimmt zu buchen.

Ich bin froh, mit John Reed eine Umgebung gefunden zu haben, in der ich ungestört trainieren kann, die zu mir und meinem Leben passt und in der ich an meinen körperlichen Zielen arbeiten kann. Das Training ist für mich mittlerweile fast schon zu einer Sucht geworden. Wenn ihr an einem ähnlichen Punkt seid, wie ich vor 14 Monaten, kann ich euch nur raten: Lasst euch auf Veränderung ein und arbeitet an euren Zielen. Euer Köper wird es euch danken!

In freundlicher Zusammenarbeit mit JOHN REED Fitness

Über den Autor

Chris

Send this to a friend