Glücksspiel und Reisen: Diese Zocker-Paradiese versprechen einen tollen Urlaub

13.3.2020
Sahjah
Stuff

Im Urlaub einem Hobby nachzugehen, kann viele verschiedene Ausprägungen haben. Beliebt sind dabei besonders:

• Tauchurlaub
• Radreisen
• Golfurlaub
• Wanderurlaub

Aber auch Glücksspiel und Reisen zu verbinden kann eine ganz besonders ansprechende Art des Urlaubs sein. Bei den großen Glücksspiel-Mekkas dieser Welt handelt es sich um Zocker-Paradiese, die nicht nur jede Menge Spaß am Roulette-Tisch, beim Black Jack oder beim Automatenspiel versprechen. Darüber hinaus haben sie auch noch mehr zu bieten: Nicht selten sind es faszinierende Städte und liegen in einer interessanten Gegend oder ermöglichen schöne Ausflüge in die Umgebung. So kann der Urlaub sehr abwechslungsreich gestaltet werden. Schließlich will sich selbst der größte Glücksspiel-Fan auch erholen und von seinem Reiseziel noch mehr sehen, als bloß das Casino von innen.

Um Glücksspiel mit Reisen zu verbinden, muss es jedoch nicht zwingend ein Urlaub in einem der großen Zocker-Paradiese der Welt sein. Dank des fast überall verfügbaren Internets kann auch an fast jedem Ort der Welt gespielt werden: zum Beispiel online im DrückGlück Casino, während des Liegens am Strand von Mallorca, Phuket, Florida oder Kapstadt. Für die großen Casino-Fans aber muss es einmal im Leben eine Reise in eine dieser fünf Städte sein:

5 Casino-Metropolen und ihr Urlaubspotenzial

1.Las Vegas

Las Vegas ist wohl der Klassiker unter den Glücksspiel-Städten mit weltberühmten Casinos, atemberaubenden Shows und jeder Menge Glitzer- und Glamour-Potenzial. Doch nicht nur wegen der Casinos lohnt Las Vegas einen Besuch. Die Stadt liegt günstig für einen abwechslungsreichen Urlaub im Westen der USA und bildet die Schnittstelle zwischen Kalifornien und den vielen Nationalparks in Utah, Arizona und Nevada. Während einer Reise nach Las Vegas kann das Zocken im Casino beispielsweise mit einem Ausflug zum atemberaubenden Grand Canyon oder mit ein paar Tagen in Los Angeles kombiniert werden. Zwischen Los Angeles und Las Vegas liegt zum Beispiel auch der tolle Joshua Tree National Park und das Death Valley in der Nähe von Las Vegas. Diese spektakulären Landschaften bieten jede Menge Abwechslung zum Tisch- oder Automatenspiel.

2.Monte Carlo

Das Casino von Monte Carlo punktet mit historischem Flair im schillernden Monaco und ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Tour entlang der wunderschönen Côte d’Azur. Ob Nizza, St. Tropez oder Cannes – Yachthafen, schöne Strände und malerische Altstädte gibt es hier Schlag auf Schlag. Auch wenn das Pflaster zu den teuersten Frankreichs gehört, besticht die Schönheit der Region.

https://pixabay.com/de/photos/monte-carlo-spielcasino-spielbank-291339/

3.Atlantic City

Atlantic City gilt als das Las Vegas der US-amerikanischen Ostküste und bietet ähnlich viele Casinos und Möglichkeiten für Zocker an. Von dort aus sind es nur 200 Kilometer bis nach New York – ein Katzensprung für US-amerikanische Verhältnisse. Ein Besuch des Big Apples kann mit einem Besuch in Atlantic City also wunderbar kombiniert werden. In beiden Städten ticken die Uhren etwas progressiver als in anderen Teilen der USA, was diese Reise durchaus reizvoll macht. New York ist eine dieser Städte, die jeder einmal gesehen haben sollte: Schmelztiegel, Weltmetropole und Schauplatz unzähliger Filme, Serien und Romane. Atlantic City bietet die perfekte Ergänzung dieser Reise.

4.Macau – portugiesisches Flair in Asien

Macau war einst portugiesische Kolonie und gilt heute als das größte Glücksspiel-Paradies der Welt – zumindest in Sachen Casino-Umsatz. Die Sonderverwaltungszone in China hat aber auch noch mehr zu bieten als nur Casinos. Dazu zählen zum Beispiel der 338 Meter hohe Macau-Tower oder die Ruinen der Pauluskirche, die als Wahrzeichen der Stadt gilt. Die kleine Altstadt Coloane hat wahrhaftig portugiesisches Flair und auch das alte Fort erinnert an vergangene Zeiten. Wer sich in Asien dem Glücksspiel widmen möchte, kommt um Macau nicht herum – so viel steht fest. Spannend ist auch die Nähe zu Hongkong, eine weitere Sonderverwaltungszone Chinas, die einen Besuch lohnt.

https://pixabay.com/photos/macao-macau-china-architecture-4769458/

5.Baden-Baden

Wer nicht gerne so weit fliegt, der ist in Baden-Baden gut aufgehoben. Das traditionsreiche deutsche Casino in Baden-Baden gilt als das Wahrzeichen der Stadt. Seine Gemäuer sind historisch, kulturell bedeutsam und laden Spieler dazu ein, in diesem besonderen Ambiente ihr Glück zu versuchen. Die Stadt Baden-Baden liegt inmitten des schönen Schwarzwaldes, wodurch dieses deutsche Casino-Mekka besonders für Wander- und Naturfreunde noch zunehmend an Bedeutung gewinnt. Ein Urlaub in der Region lässt sich gut mit einem Besuch der Spielbank verbinden. Auch andersherum lohnt der Blick über den Casino-Tisch, um die schöne Natur der Region nicht zu verpassen.

Über den Autor

Sahjah Street Art * Lifestyle * Pizza **Kiel**

Send this to a friend