Ein zweifelhaftes Vergnügen: Deutschlands erster Auto-Rave

15.5.2020
Chris
Allgemein, Music, Stage, Video, Web

Dass Autokinos gerade einen neuen Frühling erleben finde ich schon ganz cool. Sich Filme auf einer großen Leinwand anzuschauen, während man mit seiner/seinem Liebsten im Auto sitzt, hat aber irgendwie auch Tradition und weckt Erinnerungen an den Hollywood Charme der 70er/80er, als Autokinos ein abenteuerlicher Ort für Teenager, voll mit Monstern, Cliquen und ersten Liebesabenteuern waren.
Aber was sind bitte Drive-In-Raves? Es gibt scheinbar tatsächlich Menschen die sich treffen, um schlechte Musik von noch schlechteren Djs in ihren Autos hören, mit dem kopf nicken und im Rhythmus des Beats auf der Hupe rum trommeln, die in Summe noch nerviger sind als Hupkonzerte auf den Straßen Mumbais. Bleibt nur zu hoffen, dass sich dieser aufkommende Trend nicht durchsetzt.

While nightclubs have been closed in Germany since mid-March due to coronavirus restrictions, hundreds of Germans got their party fix on Saturday night with the country’s first drive-in rave. Cars parked in rows in front of the DJ, limited to two people per vehicle, and hopped around to the beats while respecting government-imposed social distancing measures.

via

Über den Autor

Chris

Send this to a friend