Der Postillon: Wird Attila Hildmann von Merkel bezahlt, um die Querdenker-Szene lächerlich zu machen?

01.9.2020
Sahjah
Allgemein, Web

Es klingt zunächst wahnwitzig. Doch wenn man sich alle Puzzle-Stücke ansieht, erhärtet sich ein unglaublicher Verdacht: Wird Attila Hildmann in Wahrheit von der Bundeskanzlerin persönlich bezahlt, um die Querdenker-Szene lächerlich zu machen? Eine aktuelle Postillon-Recherche weist genau darauf hin.

Alles beginnt mit einem Foto, das uns von Unbekannten zugespielt wird. Es zeigt zwei Personen, die ins Gespräch vertieft nebeneinander gehen. Sie wirken vertraut. Einer der beiden blickt vorsichtig über die Schulter, als hätte er Angst, beobachtet zu werden. Bei den beiden Personen handelt es sich um Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den früheren Vegankoch und heutigen „Systemkritiker“ Attila Hildmann (39).

Mehr beim Postillon

Über den Autor

Sahjah Street Art * Lifestyle * Pizza **Kiel**

Send this to a friend