Deichkind: Krawall und Remmidemmi in der Elbphilharmonie – Wilde Kombination, aber leider geil!

25.2.2021
Sahjah
Allgemein, Music, Video

Die Elbphilharmonie als neues Sinnbild der Klassik, mit Gästen und Interpreten aus der ganzen Welt, ist für das Format Sounds Of Schauplatz einer Band, die besonders durch Skurrilität, exzessive Partys und für Krawall und Remmidemmi bekannt geworden ist: Deichkind.

Mit Skateboard, Konfettikanone und Fieldrecorder zieht die Band in die Elbphilharmonie Hamburg ein und plötzlich ist die Bude voll People. Auch Benjamin Dibaba aka Benji ist als Vertreter der Vögel und Wale am Start und erfüllt das riesige Parkhaus der Elbphi mit Tiersounds. Thomas Cornelius, Organist der Elbphilharmonie Hamburg, zeigt Deichkind seine Pfeifen und führt die Band ins Innere der Orgel – hier kommt sonst keiner rein.

Im Großen Saal der Elbphilharmonie Hamburg werden die im Haus gesammelten Sounds von Philipp zu einem Track zusammengefügt. Porky liefert „16 Bars“ Text und es entsteht ein Track, der einfach Deichkind ist … produziert im Tonstudio des Hausbootes von Fynn Kliemann und Olli Schulz im Harburger Hafen!

[via testspiel]

Über den Autor

Sahjah Street Art * Lifestyle * Pizza **Kiel**

Send this to a friend