Entspannung nach der Arbeit – Tipps für mehr Erholung

04.10.2021
Sahjah
Stuff
Foto: pixabay.com/images/id-97433/

Berufliche und private Ziele treiben uns dazu an, unsere täglichen Pflichten zu erfüllen. Je voller unser Terminkalender in diesem Zuge wird, desto größer ist die Gefahr, unter chronischem Stress zu leiden. Wir tun gut daran, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen Grund dafür sind vor allem die hohen gesundheitlichen Risiken, die damit verbunden sind. Wie mehr Entspannung in den Alltag integriert werden kann, sehen wir uns hier in diesem Artikel an.

Feste Pausen einplanen

In einem ersten Schritt ist es wichtig, dem so stressigen Alltag eine klare Struktur zu geben. Meist sind es nur die Termine und Verpflichtungen, die wir in unseren Kalender aufnehmen. Die so wichtigen Pausen, in denen wir dazu in der Lage sind, neue Kräfte zu schöpfen, degradieren wir allein zu den Lücken zwischen wichtigen Verpflichtungen.

Schon während der Arbeit und auch nach Feierabend sollten wir jene Pausen fest in unseren Tagesplan integrieren. Auf diese Weise ist für ihre feste Einhaltung gesorgt. Darüber hinaus bietet sich uns die Möglichkeit, für einen Ausgleich neben all den anstrengenden Phasen unseres Tages zu sorgen.

Sich etwas Gutes tun

Denken wir über unsere physische und psychische Gesundheit nach, so kommen uns vor allem die Dinge in den Sinn, von denen wir uns besser fernhalten sollen. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Hobbys und Leidenschaften, die uns in der Funktion dabei helfen können, zu etwas mehr Entspannung in unserem Alltag zu finden.

Im Laufe der Jahre sind wir dazu fähig, unser eigenes Rezept zu entwickeln, das unseren Vorstellungen entspricht. Darüber hinaus gibt es größere Trends, auf die ein Blick sich lohnt. Dazu zählen hochwertige CBD Kapseln mit ihrer entspannenden Wirkung, wie sie zum Beispiel hier auf dieser Seite erworben werden können.

Persönliche Ziele anpassen

Doch was ist zu tun, falls diese Schritte auf dem Weg zu mehr Entspannung noch nicht ausreichen sollten? In diesem Fall ist es an der Zeit, sich über die eigenen Ziele und Zielsetzungen Gedanken zu machen. Wer sich langfristige Ziele im Leben steckt, und diese zum Beispiel nach der SMART Formel definiert, achtet auf die Attraktivität derselben. Doch zugleich besteht das Risiko, zu viel Ehrgeiz zu zeigen.

Unrealistische Ziele, die trotz größter Anstrengungen kaum zu erreichen sind, können uns demotivieren und uns den Wind aus den Segeln nehmen. Sollten wir wahrnehmen, dass wir nicht dazu in der Lage sind, unsere persönlichen Ziele zu erreichen, so sollten wir sie an die Gegebenheiten anpassen. Darin liegt die Möglichkeit, mit besserer Erholung und innerer Balance durch den Alltag zu gehen.

Sport und Bewegung

Die vielseitigen positiven Effekte von sportlicher Betätigung sind längst bekannt. Auch für unsere Psyche kann sich die körperliche Betätigung positiv auswirken. Besonders dann, wenn wir uns an die frische Luft begeben, können wir einen nachhaltig positiven Effekt erzielen. Der Blick sollte sich weniger darauf richten, was nun besonders effektiv und gewinnbringend erscheint. Wer eine Sportart wählt, die dem eigenen Gusto entspricht, der wird anschließend länger am Ball bleiben. So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es sich bei der unterstützenden Wirkung um mehr als nur ein Strohfeuer handelt.

Über den Autor

Sahjah Street Art * Lifestyle * Pizza **Kiel**

Send this to a friend