KAAS ist zurück mit neuer Single: ‚Ich hass mein Job‘ + Er verrät uns die 5 besten Songs zum Arbeiten!

28.10.2022
Sahjah
Allgemein, Music, Video

KAAS aka Anführer des Lovemovements aka Optik-Soldier aka einer unserer Lieblinge der großartigen Orsons …ist zurück! Mit seiner soeben gedropten Single „Ich hass mein Job“ bringt der gute Mann nicht nur den perfekten Sound zum Friday-Feierabend (+vor einem langen Wochenende!) sondern kündigt direkt auch noch sein nächstes Solo-Album „Flügelschlag“ an!! Laut Pressetext dürfen wir uns auf eine autobiographische Reise durch verschiedene Stationen aus KAAS Leben freuen…

Los geht es wie so oft ganz am Anfang. Der junge KAAS schlägt sich mit verschiedenen Gelegenheitsjobs rum und beginnt irgendwann ein Ausbildung. Der Hustle ist real.

Wer, wenn nicht KAAS, wäre eigentlich besser geeignet, um uns die fünf allerallerbesten Songs vorzustellen, die man während der Arbeit hören kann? Genau! Letz go!!

Work, Work, Work…

Jay-Z – All I need
Den Song hab ich immer im Auto auf dem Weg zur Seidenweberei gehört. Dort hab ich meine Ausbildung zum Industriekaufmann gemacht. Das war kurz nach 9/11, der Winter hat langsam angefangen und es war cold as ice draußen. Genau so klingt auch der Song. Beste!


Wir sind Helden – Ich erkenne Dich nicht wieder
Den hab ich immer gepumpt als ich Zivildienst beim KBF Reutlingen gemacht habe. Das war ein Fahrdienst und konnte den ganzen Tag Mucke im Auto hören. Wenn ich an die Zeit denke hab ich direkt den Song im Ohr. Krasser Hit, geil geschrieben, mag ich immer noch.


Frou frou – let go
Hab ich sehr oft Nachts beim Burger King gehört während ich die Teller gewaschen habe. Ich hab immer mit einem Stuhl die Tür zum Pausenraum aufgehalten, weil man nur dort CDs abspielen konnte. Ich hab die Anlage auf volle Lautstärke gemacht bis der Chef gekommen ist und „Luuuuki mach die Scheiße leiser!“ geschrien hat.

Herbert Grönemayer – Stück vom Himmel
Als ich bei Mercedes-Benz in Sindelfingen gearbeitet hab, kam den ganzen Tag am Band Antenne 1 Radio. Die hatten damals eine Playlist von ungefähr 20 Songs die den ganzen Tag einfach im Loop abgespielt wurden. Immer und immer wieder von vorne. „Stück vom Himmel“ war einer davon und mit großem Abstand der Beste. Hab mich immer gefreut wenn ich wusste ok, der nächste ist wieder von Herbert.

2pac – Bring the pain
Das Lied habe ich bei meinem aller ersten Job immer gehört. Mein Vater hat als Nebenjob bei der AOK Reutlingen Hausmeister gemacht und ich hab ihm geholfen. Ich hab die Hausflure geschrubbt und das Parkhaus gefegt und dabei Pac gepumpt. „Bring the pain“ ist mir dabei am meisten in Erinnerung geblieben. An alle die putzen gehen: ich fühle euch.

Über den Autor

Sahjah Street Art * Lifestyle * Pizza **Kiel**

Send this to a friend