[WIN] Ein Goldjunge erobert die Welt [Anzeige]

[Anzeige]

Marzipan aus Lübeck, Messer aus Solingen, Kölnisch Wasser aus, äh: Köln: Viele deutsche Städte sind für ein bestimmtes Handwerk oder Produkt berühmt – so auch Pforzheim. Die Metropole am Rande des Schwarzwaldes ist durch seine filigrane Schmuck- und Uhrenherstellung bekannt geworden, sie trägt den Beinamen ‚Goldstadt‘ also völlig zu Recht.

Doch während dieser Name seit vielen Generationen geprägt wurde, gibt es ein neues, gülden schimmerndes Erzeugnis aus der Schmiedestadt: Goldjunge Gin! Der Name steht dabei nicht nur in Bezug zu seinem Herkunftsort: Im leckeren Gin ist tatsächlich echtes Blattgold enthalten – eine nicht nur optisch überaus leckere Angelegenheit!

mehr!

Die Pausenbox eines Veganers

Gepostet von Serious Humor am Mittwoch, 25. April 2018

Ihr müsst immer die Augen offen halten wem ihr die Pausenbox stehlt! In diesem Fall hatte der Dieb Pech – außer er mag veganes Essen! An alle Veganer, die das lesen: Nichts für Ungut! ;-)

mehr!

Wenn eine Lasagne auf die Lieblings-Schuhe fällt

Gepostet von Crippling Things am Donnerstag, 26. April 2018

Mehr Peche geht fast nicht – wenn eine Familien-Packung Lasagne auf die Lieblingsschuhe fällt ist das Leben praktisch vorbei :D So viel Pech auf einmal geht fast nicht, außer das Schicksal meint es wirklich schlecht mit einem..

mehr!

Die effektivste Diät aller Zeiten

Wenn keine Möglichkeit der Diät mehr hilft – das hier sollte jeden zwingen auf kurze oder lange Sicht Kilos zu verlieren. Wobei einem das schon jede Lust auf Essen verdirbt :D

mehr!

Perfekte Spürnase: Der „WHOPPER® Dog“, ein viraler Hit [Anzeige]

[Anzeige]

Hunde sind nicht nur die treuesten Begleiter des Menschen, sie können auch eine unverzichtbare Hilfe sein – zum Beispiel als Blindenführer. Diese speziell trainierten Tiere erleichtern Sehbehinderten den Alltag, führen sie sicher durch die Straßen und sind immer da, wenn sie gebraucht werden. Ihr blindes Herrchen kann sich also zu 100% auf sie verlassen.

So auch Nathan Tree: Der Sehbehinderte aus Grossbritannien hat seinen tierischen Begleiter Flynn immer bei sich: von morgens bis abends, zu Hause oder unterwegs, beim Arbeiten im Büro wie auch beim Essen im Café – womit wir beim Thema wären. Nathan hat sich nämlich mit einer interessanten Frage an Burger King gewandt: Der WHOPPER® gehört zu Nathans Lieblingsgerichten, Flynn müsste den Geruch also kennen. Könnte man Hunde also auch darauf trainieren, dass sie Burger erschnüffeln? Die Antwort auf diese unterhaltsame Frage seht ihr in einem genauso unterhaltsamen kleinen Clip:

mehr!

Send this to a friend