[WIN] Captain Morgan Mutineer: 2 Edelleute erobern das Bieruniversum

03.5.2017
Tom
Food and Drinks, Gewinnspiel

Jedes noch so kleine Abenteuer benötigt einen Anfangspunkt, selbst wenn schon im Vorhinein klar sein dürfte, dass es sich rasend schnell ausbreiten wird. Der nun vorliegenden Fall beginnt in Hessen, genauer gesagt in der kleinen Gemeinde Bierstadt: Hier trafen vor wenigen Tagen zwei Herren mit äußerst edlem Geblüt aufeinander, um eine neue, große Mission in Angriff zu nehmen!

Der Ort des Ganzen ist dabei kaum zufällig gewählt, denn – diese Frage darf erlaubt sein – wo macht es wohl am meisten Sinn, die Geschichtsschreibung des Hopfenkaltgetränkes nachhaltig zu verändern, als in der Stadt, die seinen Namen trägt? Genau! Und gerade deshalb trafen sich hier eben vor kurzem die edlen Herren namens Captain Morgan und König Eko Fresh um eine neues, das Bieruniversum veränderndes Getränk zu kosten und aus dem kleinen Bierstadt das Epizentrum der Republik zu machen.

Dass dieser Vorgang fast schon einer Meuterei gleich kommt, dürfte wohl jedem klar sein – schließlich trägt das neue, spritzige Getränk (und die kleine Gemeinde Bierstadt) sogar diesen Namen: Captain Morgan Mutineer!

Hier weiterlesen!

Star Wars Tie Fighter Gasgrill

03.5.2017
Dennis Jungfleisch
Food and Drinks, Stuff, Web

Nach dem Todesstern Kugelgrill, gibt es jetzt wohl auch einen verdammt geilen Tie Fighter Gasgrill. Kostet allerdings auch stolze 500€ bei Amazon US oder vom 11. bis 17.05. im Angebot bei der Metro für € 392, 69 inkl. Steuern. Überlege ernsthaft da zuzuschlagen…

via testspiel

[WIN] Keine Vokale, dafür Prozente: Die Liköre PFFF und KRSCH!

02.5.2017
Tom
Art & Design, Food and Drinks, Gewinnspiel

Im Sinne des Genusses sind wir ja Entbehrungen gewohnt, da kann man auch mal auf ein paar Buchstaben verzichten. Okay, während ich diese Zeilen schreibe habe ich möglicherweise schon etwas tiefer ins Glas geschaut, dennoch entspringt diese Aussage nicht meinen leicht alkoholgeschwängerten Gedankengängen, sondern vielmehr der Realität – einer überaus leckeren noch dazu!

Die Rede ist von PFFF und KRSCH, den ersten beiden Erzeugnissen von Leipzig Liquors, die – so viel verrät uns schon der Name – die größte Stadt des Freistaates Sachsen schon bald zur Likörhochburg des Landes machen werden. So erklärt sich einem auch die obige Bemerkung bezüglich fehlender Buchstaben – was in diesem Fall natürlich so gewollt ist: KRSCH ist natürlich Kirschlikör, bei PFFF handelt es sich um ein Destillat mit Pfefferminze.

Was beide neben ihrer Herkunft gemeinsam haben? Ganz einfach: Beide Sorten sind ausgesprochen lecker, und beide Sorten gibt’s für einen Glücklichen unter euch schon bald zu probieren! Doch dazu später mehr.

Hier weiterlesen!

Nah am Wasser: #CreateTheLabel von Viva con Agua und Adobe

26.4.2017
Tom
Art & Design, Food and Drinks, Werbung

Der Mensch verkünstelt sich ja gerne mal an Superlativen, an Ausmaßen, die eigentlich kaum fassbar sind. Die Größenordnung, um die es heute gehen soll, ist allerdings äußerst konkret und schon durch ihre sechs Nullen sehr prägnant: Die Rede ist natürlich von einer Million. So viele Flaschen des Mineralwassers von Viva con Agua sollen mit einem neu gestalteten Backlabel etikettiert werden, doch wie dieses genau aussehen wird, entscheidet sich erst nach dem 12. Mai!

Bis zu diesem Datum seid nämlich ihr dazu aufgerufen, entsprechende Vorschläge einzureichen, aus denen dann eine fachkundige Jury (u.a Andreas Preis) den Sieger mit dem Hauptpreis prämieren wird. Klar, dass dieser von der Trinkwasserinitiative zusammen mit Adobe ins Leben gerufene Contest für ziemliche Aufmerksamkeit sorgt, einfacher kann man wohl kaum auf kreative Art und Weise einer sowieso schon tollen Idee zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Der Name des Ganzen? #CreateTheLabel!

Hier weiterlesen!

Entspannt. Intim. Nur für euch: Das Musikdurstig-Wohnzimmerkonzert mit Havington!

25.4.2017
Tom
Food and Drinks, Music, Werbung

Die Frage, wo genau wir uns am wohlsten fühlen, dürften viele von uns ohne zu zögern beantworten können: Na selbstverständlich bei uns zu Hause! Nichts ist entspannender, als nach einem langen Tag die Türe hinter sich ins Schloss zu schmeißen, die Schuhe abzustreifen (Socken nicht vergessen!) und die Außenwelt einfach auszusperren: Hektik oder Stress? Nicht mit uns!

Stattdessen wird es sich mit den allerliebsten (weniger liebe bleiben hoffentlich fern!) Freunden auf der heimischen Couch gemütlich gemacht, leckere, gekühlte Drinks geschlürft und den wohligen Klängen der Indiepop-Band Havington gelauscht, die gerade ihr komplettes Equipment aufgebaut haben – das intime Wohnzimmerkonzert kann beginnen!

Wie bitte? wird jetzt mancher Zeitgenosse fragen. Seid ihr komplett dem Wahnsinn verfallen? Die Antwort darauf fällt uns leicht: Nein, sind wir nicht – wir haben nur eine passende Möglichkeit gefunden, das Angenehme mit dem Praktischen zu verbinden! Und ihr habt das auch: Wie wäre es denn mit einem Konzert mit Havington in eurem Wohnzimmer? Musikdurstig macht’s möglich!

Hier weiterlesen!

Send this to a friend