Nur eine Stadtrundfahrt durch Hamburg im Jahr 1982

Hach, das warnen Zeiten. Da war Hamburg echt noch anders. Die Elphi gabs auch noch nicht..

mehr!

Zum Verschenken oder selbst beglücken: Die Köstlichkeiten vom Spezialitäten-Haus [Anzeige]

[Anzeige]

Die Tage werden immer kürzer, die Nächte länger, wir wissen: Das Jahr 2017 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Doch natürlich ist die kalte Jahreszeit nicht gleichbedeutend mit Stillstand. Bei uns geht es gewohnt weiter, auch wenn sich viele Aktivitäten nun eben drinnen, im Warmen abspielen.

Meine Freundin und ich haben ja beide relativ große Familien und Freundeskreise – und dementsprechend oft sind wir in diesen Monaten irgendwo eingeladen oder laden selbst Leute zu uns nach Hause ein, sei es nur auf eine halbe Stunde und einen Kaffee – wir sind einfach gerne Gastgeber. Und passend zur Jahreszeit stehen bei uns immer irgendwelche kleinen Leckereien, Backwaren oder Kekse, herum. Zugegeben: Meistens nicht lange, denn wer kann bei kleinen Köstlichkeiten schon Nein sagen, oder?

Coole Sache: Unsere kleine Leidenschaft ist nicht geheim geblieben; und so wurden wir vor Kurzem gefragt, ob wir nicht mal die prall gefüllten Boxen des Spezialitäten-Haus ausprobieren wollen. Unsere postwendende Antwort: Wollen wir!

mehr!

Alte WhatsApp Smileys wiederherstellen

Was haltet ihr von den neuen WhatsApp Smileys? Viele User haben sich nach dem Update, welches die Emoticons betrifft über die das neue Design geärgert. Es gibt aber eine Möglichkeit diese wiederherzustellen. Einfach nur die Schritte in dieser Anleitung befolgen: LINK.

Die besten Snack Ideen für Halloween

An was denkst du, wenn du Spinneneier, ein paar kleine Mumien oder Gruselaugen serviert bekommst? Richtig, Halloween. Es ist wieder Zeit für ein paar Snack-Ideen.

 

[WIN] Triumphale Rückkehr: Das FIRE-Mobil auf Deutschlandtour [Anzeige]

[Anzeige]

Wenn man tausenden Menschen einen kleinen, abendlichen Genussmoment verschafft, dann kann man unbestritten von einem großen Erfolg sprechen. Nein, hier und heute geht’s nicht um uns (obwohl wir euch natürlich auch gerne mal glücklich machen), sondern vielmehr um einen schmucken, feuerroten Blickfänger in Form eines alten, ziemlich stylischen Feuerwehrautos: Die Rede ist vom FIRE-Mobil von JACK FIRE – wir hatten euch vor einigen Monaten von ihm berichtet.

Damals war der rote Flitzer gerade kurz vor dem zweiten Teil seiner Tour durch Deutschland – und er hatte natürlich das jüngste Mitglied der Familie im Gepäck: den süßen und zugleich scharfen JACK FIRE, den ersten Shot des Hauses. Von ebendieser Tour durch 8 verschiedene Städte ist das FIRE-Mobil gerade zurückgekehrt, und eine Zahl spricht besonders für den Erfolg der Aktion: Mehr als 40.000 feurig-würzige Shots wurden an Partygänger verteilt. Cool!

mehr!


Send this to a friend