65% auf Adobe Creative Cloud: Schocker-Schnäppchen für Studenten [Anzeige]

[Anzeige]

Neue Stadt, neues Umfeld, neue Freunde und einen Haufen Arbeit: Jeder Anfang ist schwer, doch der im Studium wird oft als einer der härtesten angesehen.  Ist man dann in der neuen Stadt angekommen, hat sich akklimatisiert und die Wohnung eingerichtet, kann man sich auf Wesentliches konzentrieren: das Studium zum Beispiel. Womit wir beim Thema wären.

Für viele Studenten gibt’s nämlich gerade eine tolle Möglichkeit, bei ihren Arbeitsprogrammen – Photoshop, Illustrator, InDesign & Co. – richtig zu sparen: bis zu 65% sind möglich! An sich keine Neuigkeit, denn bei Adobe bekommt ihr als Student so oder so 50% auf die gesamte Creative Cloud – und zwar während des gesamten Studiums! Wer sich jetzt allerdings neu anmeldet, bekommt nochmals ganze 15% aufs erste Jahr! Kann, nein: Muss man sich eigentlich gönnen!

mehr!

MOii kommt mit neuem Clip zu ‚Wo ich bin‘ + Stellt seine Top 5 Gins vor!

Moii hat sich mit seiner Debüt-Single kürzlich erste Lorbeeren verdient und einen kleinen Sommer-Hit gelandet. In den Freibädern zwischen Bietigheim und Poppenbüttel wurde Lipton Ice hart gepumpt und sogar Xatar gab via Instagram-Story sein Props. Ritterschlag vom Bira persönlich nach nur einem Song? Not2bad!

Soeben erschien mit „Wo ich bin“ die zweite Single des umtriebigen Stuttgarters nebst amtlichem Visual …und es fällt auf, dass ein bestimmtes Kaltgetränk eine größere Rolle für ihn zu spielen scheint?! Schon in „Lipton Ice“ wurde dem Gin Tribut gezollt und auch im neuen Song geht es immer wieder um das Lieblingsgetränk Deines Lieblings-Barkeepers. Lange Rede, kurzer Gin: Der gute Moii stellt seine Top 5 Gins vor und philosophiert ein wenig für Euch…

mehr!

[WIN] Melitta macht müde Musikfans munter [Anzeige]

[Anzeige]

Es gibt bestimmte morgendliche Rituale, die für jeden einfach dazu gehören. Auch ich habe so die ein oder andere tagtägliche Angewohnheit, und die allerwichtigste ist der morgendliche Kaffee. Okay, auf Festivals wie dem Highfield inhaliere ich ihn ein wenig später als gewöhnlich, nach einer durchtanzten Nacht ist eben erst einmal Ausschlafen angesagt. Aber ihr wisst schon, was ich meine: No morning coffee, no happy Willy.

Das ist eben auch die Crux, denn guten Kaffee gibt’s leider immer noch nicht auf jedem Festival und ihn in einer kleinen Maschine auf dem Bunsenbrenner am Zeltplatz selber brühen? Nö, nicht mit mir! Das können andere besser – Melitta zum Beispiel. Die Kaffeespezialisten waren nämlich unter anderem beim Highfield Festival vor Ort und haben die Versorgung mit frisch gebrühtem schwarzem Gold übernommen. Vor allem für Kaffeeenthusiasten wie mich die pure Erlösung.

mehr!

Deodorizer MS-DS100 von Panasonic macht Eure Sneaker fresh!

Es gibt wohl tatsächlich wenig erbaulichere Dinge, als das Schlüpfen in ein frisches Paar Sneaker?! Leider fühlen sich die Lieblings-Kicks nach einer stressigen Arbeitswoche in der Regel nicht mehr so wirklich boxfresh an. Panasonic scheint genau hier nun für Abhilfe zu sorgen, und zwar mit dem MS-DS100 Deodorizer für Schuhe. Die Favo-Footwear soll hier wieder in einen maximal freshen Zustand versetzt werden …während wir uns erholen und ausschlafen. Klingt nicht so verkehrt, oder?!

mehr!


Es geht wieder los: der VVK fürs splash! 22 hat begonnen

Mannomann, jetzt wissen wir, warum es #splashweh heißt. Das Festival ist gerade einmal zwei Monate her und wir wollen schon wieder. Zu schön war`s an diesem ersten Juli-Wochenende in Ferropolis. Wie könnte man sich das Warten aufs nächste Jahr besser versüßen, als a) in Erinnerungen zu schwelgen und b) sich direkt Tickets für die nächste Session zu sichern? Exakt, und genau das tun wir – hier und heute.

Unser kurzer splash! 21 Rückblick:

Den Donnerstag eröffnete eine sehr ausgewogene, funky Mischung das Festival: Hey Nutz, Mauli und Eunique legten los. Da GZUZ noch im Stau stand, verlegte Ufo361 sein Set netterweise etwas vor und ermöglichte GZUZ zusammen mit seinen Homies Raf Camora und Bonez MC die Bühne zu entern. Als krönender Abschluss heizte der Turntable-King Eskei83 den Besuchern in der ohnehin schon sehr warmen Sommernacht ein. mehr!

Send this to a friend