[WIN] Nach der Arbeit spannende Entspannung: CinemaxX AFTER WORK [Anzeige]

[Anzeige]

Auch als Blogger ist das Arbeitsleben manchmal nicht so leicht, wie manch einer denken würde. Klar, beschweren können wir uns nicht, ganz im Gegenteil. Gerade deswegen zollen wir all jenen Respekt, die in ihrem Berufsalltag wesentlich härter als wir zu Werke gehen müssen. Doch auch wir kennen dieses tolle Gefühl, wenn man Abends das Büro verlässt und weiß: Die Arbeit ist endlich für heute beendet!

Für all jene, die dann gerne in den Entspannungsmodus schalten, gibt’s folgenden Tipp: Geht am 14. November doch mal ins Kino! An diesem Tag findet nämlich in insgesamt 11 Städten quer durch die Republik das CinemaxX AFTER WORK Event statt!

mehr!

Neuer „Mini“-Trailer zu Star Wars: The Last Jedi

Ich bin so unfassbar hyped!

Abgründe einer Dorfgemeinschaft: Das Erste zeigt die Vermisstenstory „Das Verschwinden“ [Anzeige]

[Anzeige]

Vor allem für Mütter ist es beileibe keine leichte Situation, wenn der eigene Nachwuchs beginnt, flügge zu werden und das behütete Zuhause verlässt. Besonders problematisch wird die Sache allerdings, wenn mit dem Auszug nicht nur eine räumliche, sondern auch eine emotionale Distanz entsteht: Das Kind führt auf einmal ein eigenes, absolut unabhängiges Leben, in dem die Eltern nur noch eine untergeordnete Rolle spielen.

So ergeht es eben tagtäglich vielen Erziehungsberechtigten in Deutschland, auch Michelle Grabowski, der von der Schauspielerin Julia Jentsch verkörperten Hauptprotagonistin der vierteiligen Miniserie Das Verschwinden ergeht es nicht anders. Auch sie muss den plötzlichen Verlust der Nähe überwinden und – da unterscheiden sich Familien wohl kaum – gerät darüber mit ihrer Tochter in Streit.

Was eigentlich mit einem klärenden Gespräch lösenbar wäre, ist dann leider der Auftakt sich überschlagender Ereignisse: Die Tochter verschwindet, die Mutter verzweifelt, kriminelle Gestalten tauchen plötzlich auf der Bildfläche auf. Wir durften ja schon im Vorhinein einen Blick auf die Serie werfen und finden sie ziemlich gelungen – wir wollen hier aber nicht zu sehr ins Detail gehen. Hier gibt’s hier den Trailer der Miniserie:

 

mehr!


[WIN] Duracell erweckt Lightning McQueen zum Leben [Anzeige]

[Anzeige]

Astronaut, Ritter oder auch Rennfahrer: Gerade in jungen Jahren üben Zeichentrickfilme einen großen Reiz auf uns aus. Als Kind bewegt man sich fast spielerisch in diesen Fantasiewelten, eifert seinen Idolen nach und freut sich wie verrückt, wenn an Weihnachten ein Spielzeug des allerliebsten Superhelden unter dem Baum auf einen wartet. So wird es bestimmt auch dieses Jahr viele glückliche Kindergesichter am Heiligabend geben, denn gerade ist mit Cars 3: Evolution der nunmehr dritte Teil einer besonders bei Jungs äußerst erfolgreichen Animationsfilm-Serie rund um den sympathischen Rennwagen Lightning McQueen erschienen.

Klar, dass viele Fans nicht nur auf der Leinwand mit ihm und seinen Freunden mitfiebern möchten, sondern ihn auch selbst in der Hand halten und eigene, der unendlichen Fantasie entspringende Abenteuer mit dem flotten Flitzer bestreiten wollen. Kein Problem, denn natürlich hat Disney zum Filmstart auch das passende Spielzeug in petto – und damit dem rasanten Rennwagen nicht die Puste ausgeht, versorgt ihn Duracell mit der nötigen Power für’s Rennen.

mehr!

Der erste Trailer zu Marvels‘ Black Panther

Tatsächlich einer der Marvelhelden, die ich nie so auf dem Schirm hatte. Aber dieser Trailer macht so richtig Bock auf den Film. Bei mir stellt sich gerade wirklich Vorfreude ein…

Send this to a friend