Mister Bean in der Welt des Kung-Fu – Der neue Werbespot von Snickers

Ein tiefer Gedanke sitzt nicht hinter diesem Spot hier von Snickers, trotzdem ist er doch mehr als nur ein bisschen unterhaltsam, wenn man sich das so anschaut. Eben passend zur Kampagne: “You’re not you when you’re hungry”. Schaut mal rein.

via Schlecky

„Werbung raten“ mit der SPOTGUN App

Spotgun

Wer kennt das denn nicht, man schaut gerade seine Lieblingsserie – zum Beispiel „Schwiegertochter gesucht“ – und plötzlich unterbricht die blöde Werbung eine wilde Knutscherei zwischen der süßen Floristin Conny und dem Metzger Thorsten. MIST! Meist folgt dann der Griff zur Fernbedienung. Schon zappt man genervt durch das Programm und lässt sich berieseln. Doch damit ist jetzt Schluss! Denn die neue App SPOTGUN verspricht: Nie wieder Langeweile in der Werbepause!

Wie es sich für waschechte Studenten gehört, entstand die Idee bei einem Trinkspiel (Kleine Anregung für das kommende Wochenende). Insgesamt arbeiten die zwei Gründer Jürgen und Philipp seit ca. 1,5 Jahren an der Umsetzung ihrer App, um die öde Glotze interaktiver und spannender zu gestalten. Nach dem Studium setzten sie mit der Gründung ihres Startups alles auf eine Karte. Mit Erfolg: Die Jungs bekamen das Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und drei weitere Innovationspreise. Mittlerweile ist das Team auf vier Leute, die Vollzeit an SPOTGUN arbeiten, gewachsen.

Und das Ganze funktioniert so: SPOTGUN ist eine Second Screen Applikation, mit der die Zuschauer in TV-Werbepausen live gegeneinander antreten können, indem sie die richtigen Marken hinter den einzelnen im TV ausgestrahlten Werbespots erraten. Hat der Nutzer die Marke richtig getippt, erhält er eine Quizfrage zum TV-Spot, die er nur dann beantworten kann, wenn er diesen aufmerksam anschaut. Also Obacht! Die besten Spieler können dann in allen Werbeblöcken einen Preis gewinnen, der von einem Unternehmen gestiftet wird und gesammelte Punkte, lassen sich im SPOTGUN-Shop gegen coole Produkte kleinerer Onlineshops oder auch Prämien größerer Unternehmen wie Planet-Sports, FlixBus und mymuesli eintauschen. Es gibt also richig was zum Absahnen. Eine genaue Anleitung folgt nun noch einmal, zusammengefasst in Bild und Ton:

 

Vergesst Candy Crush oder Quiz Duell und schaut mal in den Playstore eures Vertrauens vorbei. Spotgun ist für iOs und android erhältlich. So, jetzt kommt Werbung. Ich bin dann mal zocken!

 

120 Fotos vom Set der Batman-Trilogie

Dq9PWdB

Für wahre Fans ein echtes Muss. Seltene Fotos vom Set der Batman-Filme, 120 an der Zahl, in einem Imgur-Album zusammengefasst. Das ein oder andere Schmankerl ist dabei.

via Imgur

Berühmte Fotos, nachgestellt von John Malkovich

Definitiv die besten Fotos, die ich seit langer Zeit gesehen habe. Dazu hier der Hintergrund:

Renowned photographer Sandro Miller has worked together with legendary Hollywood A-Lister John Malkovich many times, but when Miller wanted to celebrate the photography greats that had inspired and guided him, he had to do something special. So he, with Malkovich as his dashing unisex model, recreated some of those influential photographers’ most important portraits in a photo series called “Malkovich, Malkovich, Malkovich: Homage to photographic masters.”

The series puts both Miller’s exceptional photography and Malkovich’s masterful acting talents front and center. Miller gets each amazing portrait’s lighting, mood and composition down perfectly, while Malkovich replicates the subject’s emotions and expressions so perfectly that the photos become nearly indistinguishable, regardless of the age or gender of the original subject. And it was all done without Photoshop!

Bildschirmfoto 2014-09-24 um 11.35.18 Bildschirmfoto 2014-09-24 um 11.35.26 Bildschirmfoto 2014-09-24 um 11.35.34
Bildschirmfoto 2014-09-24 um 11.35.50

Mehr davon bei Bored Panda

All Photos © by Sandro Miller

Was sind Graffitis? – Die Sendung mit der Maus klärt auf

Happy Birthday, liebe Maus! Das MausTeam, Elefant, Ente, Maulwurf, Käptn Blaubär, Shaun + Co. wünschen dir alles, alles…

Posted by Die Sendung mit der Maus on Monday, March 7, 2016

Bildschirmfoto 2014-09-19 um 12.46.19

Besser hätte man das alles auch nicht erklären können:

Malin bekommt heute Tipps von einem echten Graffiti-Künstler: Er verrät ihr, wie sie mit Sprühdosen und ein paar Tricks Bilder an eine Wand malen kann. Für ihr Bild kommen vor allem die Farben Orange, Blau und Gelb zum Einsatz.

via Nerdcore

Send this to a friend